Fallout: New Vegas - Honest Hearts - PC

Rollenspiel  |  Release: 17. Mai 2011  |   Publisher: Bethesda
Seite 1 2   Fazit Wertung

Fallout: New Vegas - Honest Hearts im Test

Das geht nicht zu Herzen

Honest Hearts, das zweite DLC-Addon für den Fallout-Ableger New Vegas, macht alles richtig, was die Dead-Money-Erweiterung falsch gemacht hat – und es macht alles falsch, was Dead Money richtig gemacht hat.

Von Patrick Lück |

Datum: 19.05.2011


Zum Thema » Fallout: New Vegas Test des Hauptspiels » Fallout: NV - Dead Money Der erste DLC im Test Religiöse Fundamentalisten haben es leicht. Sie finden in den Codizes ihres Glaubens immer eine Stelle, auf die sie ihre extremen Standpunkte gründen können. Von einer gewaltbereiten »Auge um Auge«-Mentalität bis zu einem radikalen Pazifismus, der auch die andere Wange hinhält, können die Positionen driften. Was nun, wenn wir uns zwischen einer der beiden Positionen entscheiden müssten? Endgültig, und mit unabsehbaren Konsequenzen für ein ganzes Volk?

Vor diese weitereichende Entscheidung stellt uns Honest Hearts , die zweite DLC-Erweiterung zu Fallout: New Vegas . Das ist eine aufregende Grundkonstellation, die allerhand Möglichkeiten für spannende Aufträge, tragische Schicksale und elementare Grundsatzdebatten eröffnet. Nur: Honest Hearts macht nichts daraus. Was es bei Story verschenkt, gleicht es dafür durch Entdeckungsfreude wieder aus.

Fallout: New Vegas - Honest Hearts
Der zerklüftete Canyon von Zion bietet zahlreiche versteckte Orte. Einige können wir nur mit viel Geschick erreichen.

Ein starker Rücken kann entzücken

Wie immer beginnt (nach der Installation des ca. 10 Euro teuren DLCs) alles mit einer simplen Pip-Boy-Mitteilung. Eine Handelskarawane sucht einen Beschützer für einen Trip in den Zion-Nationalpark im ehemaligen Utah.

Fallout: New Vegas - Honest Hearts : Es gibt viel zu entdecken im ehemaligen Nationalpark. Es gibt viel zu entdecken im ehemaligen Nationalpark. Kaum haben wir die Händler im Norden des Ödlands ausfindig gemacht, haut uns der Karawanenführer gleich seine Bedingungen um die Ohren. Wir müssen alle Begleiter entlassen und dürfen nur ein Gewicht von 75 mit uns rumschleppen. Mit unserem »Starken Rücken« können wir das Limit zwar auf 100 heraufhandeln, aber danach ist Schluss mit Kompromissen.

So ganz erschließt sich uns die Gewichtsbeschränkung nicht, außer dass sie vermutlich künstlich den Schwierigkeitsgrad anheben soll. Wir müssen nämlich nützliche Zweitrüstungen oder intakte Ersatzwaffen zurücklassen, bekommen es in Zion aber später mit materialermüdenden Dauerkämpfen zu tun. Im Gegenzug hebt Honest Hearts die Levelgrenze um weitere fünf Stufen an, sodass (den Vorgänger-DLC Dead Money vorausgesetzt) nun Level 40 das höchste der Gefühle darstellt.

Für New-Vegas-Veteranen, die sich bereits vollumfänglich ausgerüstet und »geskillt« haben, bietet der DLC auf den normalen Schwierigkeitsgraden trotzdem kaum eine Herausforderung. Dead Money war hier deutlich anspruchsvoller, dafür ist Honest Hearts offener für unterschiedliche Vorgehensweisen und Waffenvorlieben. Nur sollten sie gut und ausdauernd kämpfen können, und ein hoher Reparatur-Skill ist vorteilhaft.

Diesen Artikel:   Kommentieren (24) | Drucken | E-Mail
FACEBOOK:
TWITTER:
 
WEITERE NETZE: Weitersagen
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar kevroadrunner
kevroadrunner
#1 | 19. Mai 2011, 17:21
Hm, ich hatte mir mehr erhofft. Bin mir irgendwie grad unschlüssig ob ichs mir noch holen soll. naja.

Irre ich mich oder gabs die "Yao Guai" nicht schon bei Fallout: New Vegas?
Ich glaube sogar schon in Fallout 3 oder?!
rate (11)  |  rate (0)
Avatar g0tt
g0tt
#2 | 19. Mai 2011, 17:23
hörn die DLCs von fallout denn nie auf?

Edit: Soll heißen Fallout-Reihe wird nie aussterben :P
rate (2)  |  rate (27)
Avatar Saul-Meyers
Saul-Meyers
#3 | 19. Mai 2011, 17:24
Ich hab den Sinn solcher DLC eh noch nicht verstanden. Was bringt das einem?
Warum nicht wie früher ein richtig dickes Addon mit 20+ Stunden Spielzeit, welches man auch im Laden bekommt? Das kann dann meinetwegen auch 25-30 Euro kosten.
Mit diesen komischen schlechten Schnipseln kann doch niemand wirklich was anfangen. Und ich würde dafür auch nie ein Spiel nochmal installieren.
rate (20)  |  rate (2)
Avatar weedeey
weedeey
#4 | 19. Mai 2011, 17:25
Zitat von g0tt:
hörn die DLCs von fallout denn nie auf?

Das ist der zweite von 4 (bisher) für NV.
rate (12)  |  rate (0)
Avatar Jul!an
Jul!an
#5 | 19. Mai 2011, 17:30
im video steht "test zu" und dann ist das nur n trailer? :(
rate (1)  |  rate (3)
Avatar Patrick C. Lueck
Patrick C. Lueck
#6 | 19. Mai 2011, 17:34
Zitat von kevroadrunner:

Irre ich mich oder gabs die "Yao Guai" nicht schon bei Fallout: New Vegas?
Ich glaube sogar schon in Fallout 3 oder?!


Soweit ich weiss nur in F3, aber noch nicht in Vegas.
rate (4)  |  rate (0)
Avatar Michael Obermeier
Michael Obermeier
#7 | 19. Mai 2011, 17:34
Zitat von Jul!an:
im video steht "test zu" und dann ist das nur n trailer? :(


Das "Test zu" ist eigentlich nur ein klickbarer Link auf den Artikel hier.
rate (6)  |  rate (0)
Avatar Oi!Olli
Oi!Olli
#8 | 19. Mai 2011, 17:47
Zitat von kevroadrunner:
Hm, ich hatte mir mehr erhofft. Bin mir irgendwie grad unschlüssig ob ichs mir noch holen soll. naja.

Irre ich mich oder gabs die "Yao Guai" nicht schon bei Fallout: New Vegas?
Ich glaube sogar schon in Fallout 3 oder?!


Ja gab es und es wären Bären. Bzw ich wette es sind immer noch Bären.
rate (4)  |  rate (0)
Avatar Tetsuya
Tetsuya
#9 | 19. Mai 2011, 17:48
Zitat von Saul-Meyers:
Ich hab den Sinn solcher DLC eh noch nicht verstanden. Was bringt das einem?
Warum nicht wie früher ein richtig dickes Addon mit 20+ Stunden Spielzeit, welches man auch im Laden bekommt?

Dem Publisher bringts mehr Geld.
Die sparen sich eine Retail-Version und schmeißen lieber mehrere DLCs für den doppelten Preis auf den digitalen Markt.

Der Enduser spart höchstens den Weg zum Laden.
rate (3)  |  rate (0)
Avatar sandberg
sandberg
#10 | 19. Mai 2011, 17:50
Zitat von Patrick C. Lueck:


Soweit ich weiss nur in F3, aber noch nicht in Vegas.


das macht sie trotzdem nicht zu neuen gegnern.
rate (6)  |  rate (0)

Die Sims 3 - Starter Pack
16,99 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei MMOGA
Don't Starve
8,99 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei MMOGA
ANGEBOTE
PROMOTION

Details zu Fallout: New Vegas - Honest Hearts

Plattform: PC
Genre Rollenspiel
Untergenre: -
Release D: 17. Mai 2011
Publisher: Bethesda
Entwickler: Obsidian Entertainment
Webseite: http://fallout.bethsoft.com/en...
USK: noch nicht geprüft
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 755 von 5488 in: PC-Spiele
Platz 209 von 1248 in: PC-Spiele | Rollenspiel
 
Lesertests: eigene Wertung abgeben
Spielesammlung: 61 User   hinzufügen
Wunschliste: 1 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten