Far Cry 2 : Far Cry 2_5 Far Cry 2_5 Auf den am Mittwochabend beginnenden UbiDays wird der Ego-Shooter Far Cry 2 für alle Besucher spielbar sein. Das geht aus einer Vorankündigung auf der offiziellen Seite zu Ubisofts hauseigener Spielemesse hervor. Da aber wohl nur wenige deutsche Spieler den Weg nach Paris finden werden, können die wichtigsten Spiele und Veranstaltung auch via Videostream angeschaut werden. Die Eröffnungspressekonferenz beginnt am Mittwoch, 28. Mai 2008 um 19 Uhr (MESZ).

Bisher hat Ubisoft noch nicht die komplette Liste aller vor Ort spielbaren oder anschaubaren Titel offiziell veröffentlicht. Es gilt jedoch als sicher, dass neben Far Cry 2 auch das neue Prince of Persia, ein neues Rayman Rabbids (für Wii), Tom Clancy's End War, Brothers in Arms: Hell's Highway und H.A.W.X gezeigt werden. Ob auch neue, bisher unbekannte Spiele in Paris vorgestellt werden, ist bisher unklar. Bei der Bekanntgabe der jüngsten Geschäftszahlen hatte Ubisoft von drei bisher unbenannten Spielen gesprochen, die noch im laufenden Geschäftsjahr erscheinen sollen. Interessant dürfte auch sein, ob es Neues zu Splinter Cell: Conviction oder sogar zum nächsten Assassin's Creed-Teil gibt.

GameStar wird ebenfalls in Paris vor Ort sein und ausführlich über die auf der Messe gezeigten Spiele berichten. In unserem neuen Heft (7/2008), das ab Mittwoch am Kiosk erhältlich ist, finden Sie zudem eine Sechs-Seiten-Vorschau zu Far Cry 2.