Far Cry 4 : In Far Cry 4 gibt es nicht nur Singleplayer und Koop, sondern auch den kompetitiven Multiplayer Battles of Kyrat. In Far Cry 4 gibt es nicht nur Singleplayer und Koop, sondern auch den kompetitiven Multiplayer Battles of Kyrat.

Zum Thema Far Cry 4 ab 7,49 € bei Amazon.de Far Cry 4 für 14,99 € bei GamesPlanet.com Der Entwickler und Publisher Ubisoft hat den Multiplayer-Modus des Open-World-Shooters Far Cry 4 vorgestellt. In »Battles of Kyrat« kämpfen fünf gegen fünf Spieler gegeneinander in asymmetrisch balancierten Teams.

Der goldene Pfad, die Widerstandsbewegung im Spiel, setzt dabei auf konventionelle Waffen und Vehikel, während Pagan Mins Elitetruppe Rakshasa mit Bögen, Fantasy-Ausrüstung wie Teleportationspfeilen und auf Elefanten in den Krieg reitet.

Spielrunden sollen dabei rund 20 Minuten dauern, zur Halbzeit werden die Teams gewechselt und am Ende über die Gesamtpunktzahlen das Siegerteam ermittelt.

Spieler können sich dabei in drei Spielmodi austoben: »Outposts« funktioniert wie übliche Conquest- und Domination-Spielmodi, die Teams ringen um Flaggenpunkte auf der Karte.

In »Propaganda« versuchen die Spieler des goldenen Pfad bestimmte Ziele in die Luft zu sprengen, während das Rakshasa-Team das zu verhindern versucht - ähnlich also wie Counter-Strike.

In »Demon Mask« versuchen die beiden Teams an zufällig erscheinende Masken zu kommen, die in der eigenen Basis abgegeben werden müssen.

Ein Trailer und erste Screenshots unterhalb der News geben einen weiteren Einblick in den »Battles of Kyrat«-Multiplayer-Modus, der zunächst zehn Maps umfassen wird.

Far Cry 4 wird am 18. November 2014 für PC, Xbox One, Xbox 360 und PlayStation 4 sowie PlayStation 3 veröffentlicht.

» Zur Preview von Far Cry 4 auf GameStar.de

Far Cry 4 - Bilder aus Battles of Kyrat