Zum Thema Far Cry Primal ab 6,95 € bei Amazon.de Far Cry Primal für 37,49 € bei GamesPlanet.com Der Entwickler und Publisher Ubisoft hat die minimalen Systemanforderungen und die empfohlenen Systemspezifikationen für sein kommendes Steinzeit-Actionspiel Far Cry Primal bekannt gegeben. Spieler, die sich den Titel ab dem 23. Februar 2016 für den PC kaufen möchten, sollten mindestens über einen Intel Core i3-550 und eine NVIDIA GeForce GTX 460 verfügen.

Außerdem sollten es mindestens vier Gigabyte Arbeitsspeicher und ein 64-bit-Betriebssystem sein.

Nachfolgend eine komplette Übersicht der benötigten und empfohlenen Hardware:

MINIMUM

  • Betriebssystem: Windows 7, Windows 8.1, Windows 10 (64-bit Versionen)

  • Prozessor:Intel Core i3-550 | AMD Phenom II X4 955 oder äquivalent

  • Arbeitsspeicher: 4GB

  • Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 460 (1GB VRAM) | AMD Radeon HD 5770 (1GB VRAM) oder äquivalent

  • Festplatte: 20 GB

  • Peripherie: Tastatur, Maus, Controller (optional)

Empfohlen

  • Betriebssystem: Windows 7, Windows 8.1, Windows 10 (64-bit Versionen)

  • Prozessor: Intel Core i7-2600K | AMD FX-8350 oder äquivalent

  • Arbeitsspeicher: 8GB

  • Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 780 | AMD Radeon R9 280X oder äquivalent

  • Festplatte: 20 GB

  • Peripherie: Tastatur, Maus, Controller (optional)

Als zum Release unterstützte Grafikkarten gibt Ubisoft außerdem die folgenden Modelle an:

  • AMD Radeon HD 5770 (1 GB VRAM) oder besser, HD 7000 / 200 / 300 / Fury X Serie

  • NVIDIA GeForce GTX 460 (1 GB VRAM) or better, GTX 500 / 600 / 700 / 900 / TITAN Serie

Far Cry Primal ist nach Blood Dragon die zweite Spinoff der Shooter-Serie - diesmal deutlich umfangreicher, dafür aber auch zum Vollpreis. Der Release ist für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 vorgesehen.

Mehr zum Spiel: So brutal ist es in der Steinzeit

Far Cry Primal
Schöne, dynamische Welt: Der Wolf hier überfällt den Hirsch. Wir nähern uns von hinten und überfallen beide.