Far Cry : Endlich mit 64bit-Support Endlich mit 64bit-Support Ubisoft, Crytek und AMD haben nun endlich das lange versprochene Update (480 MByte) für die 64bit-Unterstützung von Far Cry veröffentlicht. Um den Shooter im 64bit-Modus spielen zu können, benötigen Sie das Windows-Betriebssystem XP Pro x64 Edition. Um wieder die 32bit-Version spielen zu können, müssen Sie offiziellen Patches 1.3 und 1.31 von Crytek installieren. Dank der 64bit-Unterstützung läuft Far Cry deutlich schneller, bietet eine noch größere Sichtweite und kann noch höher aufgelöste Texturen darstellen. Gleichzeitig steht ein Extra-Content-Patch für Far Cry zum Download bereit. Dieser enthält unter anderem neue Bereiche für die Solo-Kampagne sowie zwei neue Multiplayer-Maps. Zusätzlich wurde das Physik-System nochmals verbessert, so das noch mehr Objekte miteinander interagieren können.

Premium-Kunden finden beide Files auf unserem FTP-Server.