FIFA 13 - PC

Sport  |  Release: 27. September 2012  |   Publisher: Electronic Arts

FIFA 13 - Dauersperre für Betrügereien mit Ultimate-Team-App

Einige Spieler nutzten einen Exploit in der Ultimate-Team-App zum Fußballspiel FIFA 13, um sich einen unfairen Vorteil zu verschaffen. Diese Spieler wurden von EA permanent gebannt. Die App wurde zudem kurzzeitig offline genommen.

Von Maximilian Walter |

Datum: 20.09.2012 ; 17:20 Uhr


FIFA 13 : EA hat Spieler gebannt, die einen Exploit in der Ulitmate Team App zu ihrem Vorteil nutzten. EA hat Spieler gebannt, die einen Exploit in der Ulitmate Team App zu ihrem Vorteil nutzten. Schon kurz nach dem Release der Ultimate Team App zur Fußballsimulation FIFA 13 musste die Anwendung offline genommen werden. Einige Spieler hatten sich durch einen Trick einen unfairen Vorteil erschummelt. Durch diesen Exploit erhielten sie mit Leichtigkeit besonders starke Spielerpakete.

Um diese Balance-Störung zu eliminieren, nahm Electronic Arts die App offline. Inzwischen sollte die App aber wieder wie vorgesehen funktionieren, wie EA über den Kurznachrichtendienst Twitter schreibt.

Alle Nutzer, die sich durch den Exploit einen Vorteil erschleichen wollte, wurden permanent gebannt. Im Vorfeld der Veröffentlichung von FIFA 13 versprach EA, sich mehr um die Sicherheitsangelegenheiten kümmern zu wollen.

FIFA 13 steht ab dem 27. September 2012 für PC, Xbox 360 und PlayStation 3 im Handel.

Bild 1 von 63
« zurück | weiter »
Fifa 13
Am Spielfeldrand ist nun mehr los: Kameraleute wuseln herum, ein Polizeispalier beschützt die einlaufenden Kicker.
Diesen Artikel:   Kommentieren (23) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar Mc-Awesome
Mc-Awesome
#1 | 20. Sep 2012, 17:26
Wofür genau ist die App überhaupt gut?
rate (21)  |  rate (1)
Avatar Srefanius
Srefanius
#2 | 20. Sep 2012, 17:32
War der Test heute nicht schon online? Wo ist der hin?
rate (14)  |  rate (0)
Avatar dop_forever
dop_forever
#3 | 20. Sep 2012, 17:51
Zitat von Srefanius:
War der Test heute nicht schon online? Wo ist der hin?


Das habe ich mich auch schon gefragt. Als ich von der ersten auf die zweite Seite wechseln wollte, war er weg.
rate (4)  |  rate (1)
Avatar Gorilla-Killa
Gorilla-Killa
#4 | 20. Sep 2012, 17:52
Zitat von Mc-Awesome:
Wofür genau ist die App überhaupt gut?


Man kann halt sein Ultimate Team am browser verwalten. Kann dort Packs kaufen oder Karten kaufen und verkaufen. Ist etwas kompfortabler als auf der konsole, auf dem PC seh ich keinen großen unterschied
rate (9)  |  rate (0)
Avatar Zele
Zele
#5 | 20. Sep 2012, 17:56
Zitat von dop_forever:


Das habe ich mich auch schon gefragt. Als ich von der ersten auf die zweite Seite wechseln wollte, war er weg.


Zu früh veröffentlicht, kommt wohl gegen 19 Uhr wieder online (steht jedenfalls so ähnlich im Forum)
rate (3)  |  rate (0)
Avatar firestarter111
firestarter111
#6 | 20. Sep 2012, 17:57
Habe das Fazit zum Test auch gelesen. Verrate mal nichts.

Edit. Ok zu früh veröffentlicht.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar PG86
PG86
#7 | 20. Sep 2012, 18:07
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Psychopatrix
Psychopatrix
#8 | 20. Sep 2012, 18:21
Verstehe ich das richtig... man wird von EA gebannt weil man einen trick benutzt um ein Starkes team zu Kriegen ... alles war möglich mit legaler software ?

Dafür jemanden zu Bannen finde ich eine frechheit.

Für richtige exploits wie in cod wo leute sich in einem Stein verstecken können und unsterblich sind .. da verstehe ich das aber wegen überlistung ihres schwachen programmes .... lol
rate (3)  |  rate (21)
Avatar RaisedFist86
RaisedFist86
#9 | 20. Sep 2012, 18:28
Zitat von PG86:
Es sollte mal lieber Dauersperren für Online-Quitter hageln ... Dann würd ich mir auch mal wieder ein FIFA kaufen ...


gott sei dank ist das mittlerweile sowas von egal, wenn du quittest bekommt der gegner 3 punkte, so von mir aus kann jeder abhauen wenn er will :D
rate (5)  |  rate (0)
Avatar PG86
PG86
#10 | 20. Sep 2012, 18:45
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.

Titanfall - [PC]
24,65 €
zzgl. 3,00 € Versand
bei Amazon Marketplace Videogames
Total War: Rome II - [PC]
21,53 €
zzgl. 3,00 € Versand
bei Amazon Marketplace Videogames
ANGEBOTE
PROMOTION
PREISE ZUM SPIEL
5,99 €
Versand s.Shop
Zum Shop
9,99 €
Versand s.Shop
Zum Shop
PREISVERGLEICH
Zum Angebot bei Hardwareversand 7,50 €
ab 6,99 € Versand
Zum Shop  
Zum Angebot bei amazon.de 7,50 €
ab 3,00 € Versand
Zum Shop  
Zum Angebot bei Amazon Marketplace Videogames 8,29 €
ab 2,50 € Versand
Zum Shop  
» weitere Angebote

Details zu FIFA 13

Plattform: PC (PS3, PSV, PS2, Xbox 360, Wii U, 3DS, iOS)
Genre Sport
Untergenre: -
Release D: 27. September 2012
Publisher: Electronic Arts
Entwickler: Electronic Arts Canada
Webseite: http://www.ea.com/de/fifa-13
USK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 691 von 5693 in: PC-Spiele
Platz 82 von 3418 in: PC-Spiele | Sport
 
Lesertests: 2 Einträge
Spielesammlung: 131 User   hinzufügen
Wunschliste: 23 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
FIFA 13 im Preisvergleich: 12 Angebote ab 7,50 €  FIFA 13 im Preisvergleich: 12 Angebote ab 7,50 €
 
GameStar >  PC-Spiele  > FIFA 13 > News
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten