Update (11. September 2014): Die Demo-Version der Fußballsimulation FIFA 15 ist nun für alle genannten Plattformen verfügbar. Besitzer einer Xbox One, einer PS4, einer PS3, einer Xbox 360 oder eines PCs können den am 25. September 2014 erscheinenden Sport-Titel also ab sofort antesten.

Update (9. September 2014): Mittlerweile hat EA Sports über seinen Twitter-Kanal zur FIFA-Reihe offiziell bestätigt, dass es eine Demo-Version von FIFA 15 für die Xbox 360, die PlayStation 3, die PlayStation 4 und den PC geben wird. Konkrete Termine nannte man jedoch nicht - das übernahmen anschließend andere.

Während auf die Veröffentlichung der Xbox-One-Demo nun nämlich auch der Release der Testversion für die Xbox 360 folgte, kündigte Sony die Demo-Versionen von FIFA 15 für die PlayStation 4 und die PlayStation 3 nun nämlich offiziell für den 10. September 2014 an. Und auf origin.com wurde die PC-Demo der Fußballsimulation für den 9. September 2014 bestätigt.

Update (9. September 2014): Nun also doch. Nachdem Electronic Arts den zuvor kolportierten Demo-Termin am 9. September 2014 zunächst noch dementierte, wird die Anspielfassung von FIFA 15 jetzt wohl doch noch heute erscheinen.

Für die Xbox One ist die über drei Gigabyte große FIFA-15-Demo bereits verfügbar und kann über den Xbox-One-Store heruntergeladen werden. Wie es um die Version für die Xbox 360 steht, ist bisher nicht bekannt. Dafür wird die PlayStation 3 einem Eintrag im US-PlayStation-Blog zufolge ebenfalls im Laufe des heutigen Dienstags, den 9. September 2014 bedient - Deutschland folgt dann wohl am kommenden Mittwoch. Die PlayStation 4 wiederum wird nicht genannt.

Informationen von fifauteam.com zufolge soll heute auch die PC-Demo zu FIFA 15 veröffentlicht werden. Angeblich wird es zwischen 8 und 10 Uhr soweit sein. Heruntergeladen werden kann das Programm dann über die digitale Vertriebsplattform Origin.

Originalmeldung: Derzeit berichten mehrere Magazine über den angeblichen Release-Termin einer Demo von FIFA 15. Demnach soll diese Probierversion am 9. September 2014 (PC und Xbox-Plattformen) beziehungsweise am 10. September (PlayStation-Plattformen) erscheinen.

Des Weiteren ist auch von den Inhalten der Demo zu lesen. Demnach stehen zwei Spielmodi (Freundschaftsspiel sowie Teile von Ultimate Team) zur Auswahl. Insgesamt acht Mannschaften wie zum Beispiel Borussia Dortmund, FC Barcelona, Manchester City und der SSC Neapel sind enthalten. Die auf drei Minuten beschränkten Freundschaftsspiele werden im Rahmen der Demo an der Anfield Road, dem Stadion des FC Liverpool, ausgetragen.

Allerdings hat der Publisher Electronic Arts die entsprechenden Meldungen mittlerweile dementiert. Die offizielle Aussage lautet weiterhin, dass die Demo von FIFA 15 »bald« erscheinen wird. Einen konkreten Termin nannte Electronic Arts bisher jedoch noch nicht.

Der Release der finalen Version von FIFA 15 ist nach wie vor für den 25. September 2014 geplant.

» Die Vorschau von FIFA 15 auf GameStar.de lesen

Bild 1 von 100
« zurück | weiter »
Fifa 15
Flanken sind nun schwieriger, aber nicht unmöglich. Wer so frei zum Kopfball kommt wie Dortmunds Sokratis, der netzt auch ein. Und stört sich auch nicht daran, dass ein Schalker an seinem Hintern horcht.