Final Fantasy 14 Online : Der Patch 1.19 für Final Fantasy 14 Online ist da. Der Patch 1.19 für Final Fantasy 14 Online ist da. Mit einigen Tagen Verspätung hat Square Enix jetzt das umfangreiche Inhalts-Update 1.19 auf die Server des Online-Rollenspiels Final Fantasy 14 Online installiert. Es ist der bisher größte Patch seit dem Release im September des vergangenen Jahres.

Das Update hat einiges zu bieten. So können Sie beispielsweise ab sofort Chocobos mieten, um mit deren Hilfe schneller zu reisen. Für denselben Zweck stehen jetzt auch riesige Luftschiffe zur Verfügung. Des Weiteren haben die Entwickler ein ausführliches Tutorial hinzugefügt, dass Einsteigern die wichtigsten Aspekte des Spiels erklärt. Hinzu kommen neue Dungeons, Monster und Quests. Einen Auszug der ebenfalls sehr umfangreichen Patch-Notes finden Sie unterhalb dieser Meldung.

Auszug aus den Patch-Notes für Final Fantasy 14 Online v1.19

  • Fend off all enemies that attempt to assault the caravan. Rewards are calculated by the total number of cargo packs remaining when the caravan reaches its final destination. No reward will be granted if the caravan fails to arrive on time.

  • The caravan will stop when under assault, and resume its progress only after all nearby threats have been eliminated.

  • If a chocobo incurs too much damage, it will bolt, causing it to lose one of its packs.

  • Security duty can be abandoned at any time, forefeiting all rewards.

  • An issue wherein players could not log in for up to 10 minutes after being disconnected from the game.

  • An issue wherein chat log messages containing both Roman and Japanese characters would result in awkward linebreaks in the text.

  • An issue wherein the Onion Doublet was not appearing as a Faction Leve reward.

  • An issue wherein completing certain faction leves with a Secondary Arm/Tool equipped would yield double EXP.

» Die vollständigen Patch-Notes v1.19 für Final Fantasy 14 Online ansehen

Final Fantasy 14