Final Fantasy 8 : Sqaure Enix arbeitet an einem HD-Reame von Final Fantasy 8. Sqaure Enix arbeitet an einem HD-Reame von Final Fantasy 8. Der Entwickler und Publisher Square Enix will in absehbarer Zukunft ein überarbeitete Version des Rollenspiels Final Fantasy 8 auf den Markt bringen. Dies geht aus einem aktuellen Bericht des Magazins Kotaku hervor, das sich dabei auf die japanische Famitsu beruft.

Demnach soll es sich um ein Remake mit einer verbesserten Grafik in HD-Qualität handeln. Bisher ist allerdings nicht bekannt, ob es neben den optischen auch inhaltliche Neuerungen geben wird. Auch der Release-Termin des HD-Remakes von Final Fantasy 8 liegt derzeit noch nicht vor. Aller Voraussicht nach wird Square Enix jedoch in Kürze weitere Informationen preisgeben.

Final Fantasy 8 kam hier zu Lande bereits im Februar 2000 für den PC auf den Markt. Damals handelte es sich allerdings um eine relativ lieblose Portierung der PSOne-Version. Der achte Ableger der Final Fantasy-Serie erzählt die Geschichte von Squall Leonhart, einem Söldner-Schüler in den Wirren eines Krieges. Zusammen mit seinen Freunden deckt er eine große Verschwörung auf, die seine Loyalität und Freundschaft auf eine schwere Probe stellt. Wie auch in den Vorgängern werden Kämpfe rundenweise ausgefochten und mächtige Guardian Forces beschworen.