Fortnite : Einen Release-Termin für Fortnite gibt es noch nicht. Einen Release-Termin für Fortnite gibt es noch nicht. Auf der Comic-Con in San Diego erklärte der Entwickler Epic Games, dass das neue Epic-Projekt Fortniteder erste Titel wird, der auf der neuen Unreal Engine 4 basiert. Außerdem werde das Koop-Survival-Spiel vorerst exklusiv für den PC erscheinen.

Dennoch schließt der Design-Chef Cliff Blezinski nicht aus, dass man nach dem Launch der PC-Version zu einem späteren Zeitpunkt auch eine Version für andere Plattformen veröffentliche. Außerdem erklärte Blezinski, dass man Fortnite nach dessen Release regelmäßig mit neuen Updates versorgen werde in denen auch tiefschürfende Veränderungen in der Spielmechanik durchgeführt werden könnten.

In Fortnite baut der Spieler tagsüber ein Gebäude mit allerlei Gegenständen zur Festung aus, um nächtlichen Zombieangriffen gewappnet sein. Wie das aussieht zeigen erste Screenshots aus dem Spiel.

Bild 1 von 17
« zurück | weiter »
Fortnite

Während einer Präsentation von Fortnite erklärte Producer Tanya Jessen, dass der Kern-Aspekt des Spiels der Aufbau sei, da alles was man in der Spielwelt finden könne neue Möglichkeiten beim Hausbau ermöglicht. So sollen Spieler den Wänden ihrer Gebäude kurzerhand neue Fenster hinzufügen können, Türen einfügen und Treppen in ein anderes Geschoss erbauen, um zum Beispiel vom Dach des Gebäudes gegen die Monster zu kämpfen. Will man sein Gebäude an eine andere Position verfrachten, so könne man mit einer Axt und einem Vorschlaghammer alles kurz und klein hauen, um die Materialien wieder mitzunehmen.

Die vorgestellte Demo-Version zeigt außerdem einige Möglichkeiten seine Waffen zu verbessern. So könne man seinen einfachen Bogen mit Explosivgeschossen oder Elektroschocks verbessern.