GTA 4: The Lost and Damned : GTA 4: Lost & Damned GTA 4: Lost & Damned Dass der Downloadinhalt GTA 4: The Lost and Damned bei den Fans sehr gut ankam, ist schon lange keine Geheimnis mehr. Laut einem Bericht der US-Website Gamespot schätzt der Finanz-Analyst Michael Pachter von Wedbush Morgan, dass The Lost and Damned bereits über eine Million Mal über Xbox Live heruntergeladen wurde. Bis zum Ende des Jahres werde mit großer Wahrscheinlichkeit auch die 2-Millionen-Marke überschritten sein, was dem Publisher Take 2 auch finanziell gut zu Gesicht stehen werde.

Die am 17. Februar veröffentliche und rund 20 Euro teure GTA 4-Downloaderweiterung gibt es bislang nur für Microsofts Konsole. Eine Umsetzung für den PC ist bislang nicht offiziell angekündigt, gilt aber als wahrscheinlich.

Offizielle Verkaufszahlen von Microsoft oder Take 2 gibt es bislang nicht. Die Marktforscher von NPD Group, die nur die Einzelhandels-Umsätze verfolgen, haben ebenfalls bislang keine Daten für Lost and Damned veröffentlicht.

Ebenfalls interessant: Nach der Meinung von Pachter werde die nächste Episode der GTA-Serie zirka 50 Prozent höhere Verkaufszahlen bzw. Einnahmen erzielen als Grand Theft Auto IV. Grund dafür sei die dann größere Hardwarebasis im Konsolensektor.

GTA IV: Lost & Damned