GTA 5 : Ab sofort gibt es in GTA Online Yachten. Ab sofort gibt es in GTA Online Yachten.

Endlich Yacht fahren in GTA Online: Ab sofort steht das »Executives & Other Criminals«-DLC für GTA 5 zur Verfügung. Das kostenlose Update bringt neben neuen Gegnermodi und VIP-Organisationen erstmals auch aufrüstbare Yachten ins Spiel. Die haben allerdings ihren Preis.

Das Einsteigermodell schlägt mit 6 Millionen GTA-Dollar zubuche, die Luxusvariante kostet sogar 8 Millionen GTA-Dollar - ohne jegliche Upgrades. Die Superschiffe können mit Lackierungen, Chrom- oder Gold-Beschlägen, Flaggen und einem Namen noch individualisiert werden. Für die teuerste Variante werden 10 Millionen GTA-Dollar fällig - umgerechnet also rund 95 Euro.

Galaxy-Superyacht kaufen

Wer genügend Kohle auf der Kante hat, braucht im Spiel lediglich das Smartphone zu zücken. Im Internet-Browser befindet sich direkt auf der Startseite eine Schaltfläche, die zum Kaufmenü führt. Hier stehen drei Yachtmodelle zur Auswahl:

  • Orion - 6 Millionen GTA-Dollar

  • Pisces - 7 Millionen GTA-Dollar

  • Aquarius - 8 Millionen GTA-Dollar

GTA 5 : Die Orion ist das günstigste Modell.

Yachtmodelle: Orion
Die Orion ist das günstigste Modell.

Ausstattung und Preise

Ist das Modell festgelegt, geht es ans Customizing der Austattung. Die standardmäßig verbauten Chrom-Beschläge sind gratis, goldene Beschläge kosten 750.000 GTA Dollar Aufpreis. Darüber hinaus gibt es sechs verschiedene Beleuchtungen für die eigene Yacht zwischen 300.000 und 600.000 GTA-Dollar. Auch die Lackierungen sind relativ teuer - die Preise reichen von 315.000 bis 650.000 GTA-Dollar.

Die teuerste Ausstattung für 10 Millionen GTA-Dollar:

  • Aquarion-Yacht - 8 Millionen GTA-Dollar

  • Gold-Beschläge - 750.000 GTA-Dollar

  • Präsidentenbeleuchtung - 600.000 GTA-Dollar

  • Kreuzfahrt-Lackierung - 650.000 GTA-Dollar

GTA 5 : Goldene Beschläge gibt's nur für einen satten Aufpreis.

Ausstattung: Beschläge
Goldene Beschläge gibt's nur für einen satten Aufpreis.

Nun etwas Mathematik. Um den Preis in Relation zu setzen, hier eine stark vereinfachte Rechnung: Der schwierigste und längste Heist »The Pacific Standard Job« wird im Hard-Mode mit 1,25 Millionen GTA-Dollar belohnt. Gehen wir davon aus, dass jeder Spieler den gleichen Anteil der Beute bekommt, fallen für jeden 312.500 GTA-Dollar ab.

Somit müsste man den Heist 20 Mal absolvieren , um sich allein die günstigste Yacht zu kaufen und 26 Mal, um 8 Millionen Scheine für die Luxusvariante beiseite zu legen.

Yacht selber fahren?

Praktisch: Man braucht keinen speziellen Yachthafen, sondern kann sich seine Luxus-Schaluppe an eine beliebige Stelle im Meer liefern lassen - stilecht vom »mitgelieferten« Kapitän. Allerdings können wir die Yacht nicht selber fahren, sondern lediglich dem Kapitän auf der Brücke einen Zielort nennen. Heftig: Die Fahrt zu einem anderen Punkt kostet jeweils 25.000 GTA-Dollar.

Wer eine vollausgestattete Luxusyacht in Aktion sehen will, schaut sich das unten verlinkte Video des Youtubers NoughtPointFourLIVE an.