Grand Theft Auto : Die GTA-Reihe verzeichnet mittlerweile 220 Millionen Verkäufe weltweit. Die GTA-Reihe verzeichnet mittlerweile 220 Millionen Verkäufe weltweit.

Zum Thema GTA 5 ab 2,49 € bei Amazon.de Grand Theft Auto V für 47,99 € bei GamesPlanet.com Take 2 gab vor kurzem bekannt, dass sich das Gangster-Epos GTA 5 54 Millionen Mal verkauft hat. Das Open-World-Spiel wurde für die die Last-Gen-Konsolen, sowie PS4, Xbox One und den PC veröffentlicht. Nun machte der Publisher auch die gesamten Verkaufszahlen des Franchises öffentlich. Insgesamt soll sich die Grand-Theft-Auto-Reihe stolze 220 Millionen Mal verkauft haben.

Diese Zahlen beziehen sich allerdings lediglich auf die Exemplare, die an die Retail-Händler ausgeliefert wurden, nicht auf die tatsächlichen Ladenverkäufe an den Endkunden. Nichtsdestotrotz handelt es sich um beeindruckende Verkaufszahlen, die nur noch von Nintendo mit Mario und Pokémon übertroffen werden.

Passend dazu: GTA-5-Mod verspricht »Fotorealismus«

So soll sich das Mario-Franchise insgesamt 509 Millionen Mal verkauft haben, Pokémon liegt mit 297 Millionen Exemplaren auf dem zweiten Platz. Nach Grand Theft Auto folgt übrigens die Activision-Shooter-Marke Call of Duty mit 175 Millionen Verkäufen weltweit.

Höchstwahrscheinlich werden die Verkaufszahlen von GTA 5 auch nicht allzu bald abbrechen, schließlich werden auf der PC-Version mit Mods immer wieder neue Inhalte und Variationen hinzugefügt. Die PS4- und Xbox-One-Versionen erhalten außerdem bald den Rockstar Editor, sodass auch Konsolenspieler in Zukunft Videoclips in GTA 5 erstellen können.

GTA 5 - Ill Gotten Gains - Teil 2