Zum Thema GTA 5 ab 52,50 € bei Amazon.de Grand Theft Auto V für 47,99 € bei GamesPlanet.com Seit geraumer Zeit arbeitet der Modder Josh Romito an einer grafischen Komplett-Überarbeitung des Open-World-Actionspiels GTA 5. Und seine Redux-Modifikation macht offensichtlich Fortschritte: In einem neuen Video präsentiert er erstmals zusammenhängende Gameplay-Szenen seines Projekts.

Zu sehen sind unter anderem zahlreiche Explosionen, aufwändige Partikeleffekte sowie einige der überarbeiteten Physik-Effekte der 4K-Mod. Auch das realistischere Feuer kann begutachtet werden. Weitere Neuerungen sind das Verhalten der Passanten und natürlich diverse 4K-Texturen - unter anderem auf den Fahrzeugen.

Auch an der Lichtgebung hat Romito geschraubt, so dass die Spielwelt nun weniger bunt und deutlich dreckiger sowie realistischer aussieht.

Einen Release-Termin für GTA 5: Redux gibt es bisher nicht. Den will Romito erst verraten, wenn er 5.000 Abonnenten auf seinem YouTube-Kanal hat. Aktuell sind es etwas mehr als 4.500.

Romito hat vor GTA 5: Redux übrigens an der Modifikation Pinnacle of V gearbeitet, ebenfalls eine optische Komplettüberarbeitung für Grand Theft Auto 5. Die Arbeiten ließ der Entwickler jedoch ruhen, nachdem Vorwürfe um den Diebstahl von Assets anderer Modder geäußert wurden. Romito gab den freiwilligen Helfern die Schuld, die ihn mit unerlaubt verwendeten Inhalten versorgt haben sollen.

Mehr zum Thema: Das sind die besten Mods für GTA 5

Screenshots der Grafikmod GTA 5 Redux