Black Mesa : Im Jahre 2004, bei Erscheinen von Half-Life 2, machte sich eine Gruppe freiwilliger Programmierer daran, die Mod Black Mesa zu programmieren. Es handelt sich um das Remake des ersten Half-Life mit der Source Engine. So versprachen die Mod-Programmierer, dass der Valve-Shooter von 1998 im neuen Glanz erstrahlen würde, mit schöneren Texturen und in höherer Auflösung.

2009 sollte die Mod fertig sein. Daraus wurde aber nichts, denn es gab immer wieder Probleme, die eine Veröffentlichung verhindert haben. Die Modifikation sollte dann 2010 erscheinen, aber auch das wird zunehmend unwahrscheinlicher. Wie die Fanseite hlportal.de berichtet, hat sich Teammitglied und Voice-Actor Victoria "CatzEyes93" zum Entwicklungsstand der Mod geäußert. Sie hegt ernste Zweifel daran, dass das Programm in den nächsten zweiten Monaten fertig gestellt wird. Damit verschiebt sich der Release-Termin auf frühstens März 2011.

» Den Trailer zur Black-Mesa-Mod ansehen

Black Mesa
Weil der Planet Xen momentan noch fehlt, bildet der Lambda-Reaktor den Abschluss von Black Mesa.