Half-Life 3 : Sollte Half-Life 3 jemals erscheinen, wird es wohl kein VR-Shooter sein. Sollte Half-Life 3 jemals erscheinen, wird es wohl kein VR-Shooter sein.

Zum Thema Half-Life 3 ab 9,99 € bei Amazon.de Es steht noch immer in den Sternen, ob und wann Half-Life 3 jemals auf den Markt kommen wird. Doch sollte das Spiel tatsächlich irgendwann erscheinen, wird es sich dabei nicht um einen VR-Shooter handeln.

Das hat der Entwickler Valve jetzt relativ sicher ausgeschlossen. Wie der langjährige Mitarbeiter Ken Birdwell in einem Interview mit dem Magazins GameInformer erklärt hat, würde ein reines Shooter-Erlebnis im Stil von Half-Life die Spieler zu schnell ermüden, was definitiv nicht im Sinne der Entwickler ist.

Würden die Spieler all diese Aktionen von Half-Life in der Virtual Reality erleben, wären sie bereits nach fünf Minuten sehr ermüdet. Allerdings bedeutet das nicht, dass wir diese Fiktion nicht anderweitig verwenden können. Wir müssen lediglich eine neue Möglichkeit finden, um uns dieser Thematik nähern zu können.

Mehr: Half-Life 3 - Chronologie der Fakten

Demnach wird Half-Life 3 als reiner Shooter wohl keinen VR-Support bieten. Allerdings deutet die Aussage von Birdwell darauf hin, dass Valve einem Half-Life-Ableger mit VR-Elementen keineswegs abgeneigt ist. Wer weiß, vielleicht serviert uns der Entwickler schon bald ein VR-Adventure im Half-Life-Universum. Natürlich wären aber auch andere Genres denkbar.

Half-Life 2: Episode 3 - Artworks und Konzeptzeichnungen von 2008