Half-Life 3 - PC

Ego-Shooter  |  Release: 2015  |   Publisher: Valve

Valve - Entscheidungen werden von nur drei Leuten abgesegnet

Beim Half-Life-Entwickler Valve herrschen sehr flache Hierarchien. Laut Greg Coomer, selbst Designer seit 16 Jahren, werden Entscheidungen von nur drei Personen getroffen.

Von Maximilian Walter |

Datum: 30.10.2012 ; 15:00 Uhr


Valve : Ein Chef unter vielen: Gabe Newell. Ein Chef unter vielen: Gabe Newell. Das amerikanische Entwicklerstudio Valve ( Half-Life 2 , Team Fortress 2 ) lebt von seinen flachen Hierarchien. Laut dem Designer Greg Coomer würden nur maximal drei Leute an einer Entscheidung teil haben. Die Last der Verantwortung liege auf jeder Schulter gleichermaßen. Jeder Angestellte fällt demnach eigene Entscheidungen, die die ganze Firma betreffen - und das Tag für Tag.

Coomer sprach über Valves Unternehmensstruktur auf der Seattle Interactive Conference, wie die englischsprachige Website geekwire.com berichtet:

»Bei uns in der Firma könnten drei Leute alles herausbringen. Eigentlich reicht eine Person, aber die Arbeit wird einfach besser, wenn man sie mit ein paar Kollegen kontrolliert,« so Coomer. Er selber ist bereits seit 1997 beim Entwicklerstudio.

»Wenn wir diese herausragenden Leute einstellen und ihnen keine Grenzen setzen, dann brauchen wir auch keine Angst davor zu haben, dass sie tatsächlich Verantwortung übernehmen und Dinge erschaffen. Das braucht eine Menge Mut und Vertrauen,« sagte Coomer weiter. Ihm zufolge bestimmt jeder Mitarbeiter selber, welche Arbeit er macht.

Insgesamt hat Valve rund 320 Mitarbeiter. Die erreichen einen höheren Profit pro Angestellten als Microsoft, Amazon oder Google. Valve hat zudem ein Buch veröffentlicht, in dem sie Tipps für andere Firmen geben und wie diese ihr Firmenklima verbessern können.

Diesen Artikel:   Kommentieren (61) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 6 weiter »
Avatar musixx
musixx
#1 | 30. Okt 2012, 15:12
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar bu9me-not
bu9me-not
#2 | 30. Okt 2012, 15:14
Valve ist einfach sympatisch!
Apple ist einfach kacke!
rate (109)  |  rate (26)
Avatar Andy83
Andy83
#3 | 30. Okt 2012, 15:15
Zitat von :
Entscheidungen werden von nur drei Leuten abgesegnet

Die Überschrift ist ja völlig irreführend. Das klingt, als würde es drei Leute geben, die über alles das letzte Wort haben. Dabei sagt Coomer ja genau das Gegenteil, dass jeder selbst Enstcheidungen treffen kann (und muss) und es eben keine Manager gibt, die den Entwicklern sagen, was sie tun sollen.
rate (140)  |  rate (2)
Avatar Pixies
Pixies
#4 | 30. Okt 2012, 15:17
Valve ist einfach sympathisch.
rate (60)  |  rate (10)
Avatar Pflegefall
Pflegefall
#5 | 30. Okt 2012, 15:19
Hier ist also die Rede von dezentralen Entscheidungsstrukturen. Die Mitarbeiter treffen in der Regel in einem kleinen Team von bis zu drei Personen von anderen unabhängige Entscheidungen, die gleichwohl das gesamte Unternehmen betreffen. Die Überschrift suggeriert aber, dass letztendlich sämtliche Entscheidungen sozusagen von oben herab von nur drei Personen getroffen werden würden, was ja was völlig anderes und zudem auch Normales/nicht erwähnenswertes wäre.
rate (64)  |  rate (3)
Avatar churchymayer
churchymayer
#6 | 30. Okt 2012, 15:20
Cooles Firmenmodell. Aber ich glaub wenn man wie Google ca. 32.000 Mitarbeiter hat, ist das glaub ich nicht mehr das beste Konzept. Vor allem wen man den Einfluss wie Google hat. Wen da mal einer Mist baut kann das sehr schnell ausarten.
rate (33)  |  rate (2)
Avatar Rettungsschirm
Rettungsschirm
#7 | 30. Okt 2012, 15:27
Gabe hat die Metamorphose zum Yeti fast abgeschlossen.
rate (61)  |  rate (5)
Avatar xxLeoxx
xxLeoxx
#8 | 30. Okt 2012, 15:28
Desswegen passiert bei Valve auch mal was neues wie Greenlight ;)
rate (31)  |  rate (1)
Avatar Rotaermel
Rotaermel
#9 | 30. Okt 2012, 15:31
Muss Andy83 zustimmen, die Überschrift ist extrem irreführend und schlecht gewählt.
Naja, zum thema: Dieser Neue Art der Unternehmensführung ist ja mittlerweile sehr beliebt im Technikbereich und hat sicher ihre Vorzüge. Wenn ich mir aber ansehe, was Valve zur Zeit macht - bzw. eben grade nicht macht - frage ich mich, ob das auf lange Sicht so günstig ist. Ich habe den Eindruck, sie verlieren sich immer mehr in Kleinprojekte, DLCs etc und dabei bleibt das von allen erwartete HL3 auf der Strecke.
rate (12)  |  rate (1)
Avatar Sneed
Sneed
#10 | 30. Okt 2012, 15:32
man gabe ist aber alt geworden.hoffentlich bleibt uns dieser mann noch sehr lange erhalten.
rate (30)  |  rate (0)
1 2 3 ... 6 weiter »

The Elder Scrolls V: Skyrim [Software Pyramide] - [PC]
8,69 €
zzgl. 3,00 € Versand
bei Amazon Marketplace Videogames
Assassin's Creed 4: Black Flag - [PC]
26,99 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei amazon.de
ANGEBOTE
PROMOTION
PREISE ZUM SPIEL
Spiele günstig kaufen Zum Shop

Details zu Half-Life 3

Plattform: PC (PS3, Xbox 360)
Genre Action
Untergenre: Ego-Shooter
Release D: 2015
Publisher: Valve
Entwickler: Valve
Webseite:
USK: keine Angabe
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 263 von 5644 in: PC-Spiele
Platz 55 von 743 in: PC-Spiele | Action | Ego-Shooter
 
Lesertests: eigene Wertung abgeben
Wunschliste: 48 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten