Counterstrike 1.6 : cs 1.6 mit Ads cs 1.6 mit Ads Valve hat mit einer Beta-Version den Test für die geplante Ingame-Werbung in Counterstrike 1.6 gestartet. Die Werbetafeln wurden bisher anscheinend nur auf den Karten de_dust, de_dust2 und de_aztec eingebaut - und dort auch nur in den Startbereichen der beiden Teams. Außerdem macht Valve momentan nur Werbung für eigene Produkte.

Überraschend groß sind die Tafeln nicht geraten, außerdem hängen sie bisher nur an Stellen, die man vom "Vorbeilaufen" kennt. Einzige Ausnahme ist de_dust, wo eine Tafel auch am Bombspot A hängt. Insgesamt macht die Präsentation der Werbung aber einen recht durchdachten Eindruck, die Tafeln stören bisher nicht wirklich im Spiel.

Wenn Sie sich selbst eine Eindruck von den Änderungen machen wollen, geht das ganz einfach. Erstellen Sie mit Steam eine Desktop-Verknüpfung für Counterstrike und öffnen Sie per Rechtsklick auf das Icon die Eigenschaften. Fügen Sie unmittelbar hinter dem Aufruf "Steam.exe" die Varaible "-beta cs" in den Aufruf ein, die Zeile sollte dann so aussehen: X:\Steam\Steam.exe -beta cs -applaunch 10.
Eine genaue Anleitung finden Sie hier.

Es werden etwa 2 MByte Daten benötigt, die vor Spielbeginn automatisch heruntergeladen werden.

Erste Eindrücke aus den Karten finden Sie auch in unserer Screenshot-Galerie