Die Nachrichten-Sendungen des britischen Fernsehsenders BBC gelten als die besten weltweit, der Sender hat sich über Jahrzehnte einen hervorragenden Ruf aufgebaut. Daran wird auch die kleine Panne nichts ändern, die den TV-Machern am Donnerstag, den 24.5.2012, während eines Beitrags zur Syrien-Krise unterlaufen ist. Im Hintergrund sollte wohl das Logo der UN eingeblendet werden. Zu sehen war allerdings das Logo des fikitven United Nations Space Command, bekannt aus der Shooter-Serie Halo.

Die BBC hat sich inzwischen zu dem Vorfall geäußert und entschuldigt sich für den Fehler. Gegenüber der britischen Spielewebseite Eurogamer.com sagte ein BBC-Sprecher: »BBC News unternimmt alles, um die Korrektheit der gesendeten Bilder zu sichern, trotzdem kommt es sehr selten zu Fehlern.«

Bild 1 von 146
« zurück | weiter »
Halo 4
Fratze des Bösen: So nah sollte man die Springer besser nicht herankommen zu lassen.