Blizzard : Blizzard wird 2014 wieder ein großes Aufgebot an Aktionen und Spielmöglichkeiten anbieten, Überraschungen bietet das Messe-Lineup aber nicht. Blizzard wird 2014 wieder ein großes Aufgebot an Aktionen und Spielmöglichkeiten anbieten, Überraschungen bietet das Messe-Lineup aber nicht.

Die kalifornische Spieleschmiede Blizzard hat in einer offiziellen Pressemeldung ihr Messe-Lineup für die Gamescom 2014 bekannt gegeben.

Vom 13. bis 17. August können Spieler dabei das kommende World-of-Warcraft-Addon Warlords of Draenor, Diablo 3 in der Ultimate Evil Edition auf der PlayStation 4 spielen oder die Free2Play-Titel Hearthstone und Heroes of the Storm ausprobieren.

StarCraft 2 bleibt dabei der einzige nicht spielbare Blizzard-Titel, dafür werden aber die eSportler Grubby, Stephano, Ret und White-Ra Show-Matches veranstalten.

Außerdem werden, wie in jedem Jahr, verschiedene Gewinnspiele veranstaltet. So können Blizzard-Fans beim Kostümwettbewerb, WoW-Tanzwettbewerb, Quizrunden und im WoW-Wettleveln Preise gewinnen.

Zudem wird ein Live-Orchester einige bekannte Blizzard-Stücke aus Warcraft, Starcraft und Diablo vortragen.

Einen genauen Zeitplan möchte Blizzard erst in den kommenden Tagen veröffentlichten. Informationen zu Ankündigungen oder besonderen Präsentationen - wie zum Beispiel ein von den Fans ersehnter Trailer für StarCraft 2: Legacy of the Void - liefert die Pressemeldung leider nicht.