Hearthstone : Blizzard Entertainment bietet künftig alternative Helden für Hearthstone: Heroes of Warcraft an. Blizzard Entertainment bietet künftig alternative Helden für Hearthstone: Heroes of Warcraft an.

Die Gerüchte der jüngeren Vergangenheit haben sich bewahrheitet, Blizzard Entertainment hat einen von mehreren neuen Helden für das Sammelkartenspiel Hearthstone: Heroes of WarCraft angekündigt - wenn auch etwas anders als bisher gedacht.

Es handelt sich dabei nämlich nicht um komplett neue Spielcharaktere mit klassenspezfisichen Karten, sondern vielmehr um einen rein kosmetischen Ersatz für die bereits vorhandenen Helden. Mit Magni Bronzebart hat Blizzard Entertainment jetzt auf der offiziellen Webseite einen neuen Krieger vorgestellt, der alternativ zum bereits bekannten Garrosh Höllschrei verwendet werden kann. Dabei gibt es neue Animationen für das Portrait sowie die Heldenfähigkeit, neue Emotes sowie neue Sprachsamples. Außerdem erhalten die Käufer einen speziellen Kartenrücken.

Mehr: So gut hat sich Hearthstone: Heroes of WarCraft im Test geschlagen

Moment mal, Käufer? Richtig gelesen: Wer Magni Bronzebart in den Kampf schicken möchte, muss diesen zunächst im Ingame-Shop für 8,99 Euro erwerben. Weitere solcher »kosmetischen Helden« sollen in den nächsten Monaten folgen. Bisher sind allerdings noch keine Release-Termine bekannt - auch nicht für den neuen Krieger.

Auf GameStat.de finden Sie zudem ab sofort ein neues Video von Hearthstone: Heroes of WarCraft, das Ihnen den Krieger Magni Bronzebart etwas genauer vorstellt.

Hearthstone: Goblins gegen Gnome
Der Schrottbot zählt zu unseren Lieblingskarten der Erweiterung. Auf den ersten Blick unscheinbar und überteuert, aber in Kombination mit anderen Mechs ein brandgefährlicher Spätzünder.