Hitman: Absolution - PC

3rd-Person-Shooter  |  Release: 20. November 2012  |   Publisher: Square Enix
Seite 1 2 3

Hitman 5: Absolution im Technik-Check

Systemanforderungen und Grafikvergleich

Mit neuer Engine tötet Agent 47 noch schöner. Was das Grafikgerüst kann und welche Hardware Sie für Hitman: Absolution benötigen, klärt unser Technik-Check.

Von Jan Purrucker |

Datum: 20.11.2012


Zum Thema » Making of Hitman: Absolution So entstand das Attentäter-Spiel » Hitman: Absolution im Test Alte Killer rosten nicht Im neusten Teil der Hitman-Reihe schleicht und tötet Agent 47 so einfallsreich und elegant wie nie zuvor. Vor zwölf Jahre hat Agent 47 das erste Mal für Geld getötet. Als eiskalter Killer konzipiert, kümmert sich der Glatzkopf um einen »Kunden« nach dem anderen genauso wie es sich seine Erschaffer und Auftraggeber von ihm wünschen.

Doch das 47 nicht immer die gefühlslose und berechenbare Maschine ist, die er sein sollte, wurde schon in früheren Hitman-Teilen klar. Auch in Hitman: Absolution zeigt der Mann mit dem Strichcode wieder seine menschliche Seite und begibt sich auf eine blutige Rettungsmission. Eins sei vorweg gesagt – Hitman: Absolution ist auch optisch ein gutes Spiel.

Hitman 5: Absolution im Technik-Check : Agent 47 taucht in der Masse unter. Menschenansammlungen sind eine der Stärken des Spiels.

Chinatown
Agent 47 taucht in der Masse unter. Menschenansammlungen sind eine der Stärken des Spiels.

Damit Agent 47 dabei im passenden Licht erscheinen und im Schatten wieder verschwinden kann, setzt Entwickler IO Interactive erstmals seine neue Glacier-2-Engine ein, die laut Entwickler theoretisch bis zu 1.000 Personen gleichzeitig darstellen kann. Durch dieses Grafikgerüst ist Hitman 5 der schönste Teil der Reihe, PC-Spieler können sich zudem über exklusive Funktionen wie DirectX-11-Unterstützung freuen. Trotz der tollen Optik genügt für die maximalen Einstellungen ein Mittelklasse-PC. Die hohe Qualitätsstufe der Texturen benötigt allerdings mindestens 3,0 GByte Arbeitsspeicher sowie eine Grafikkarte mit mehr als 1.024 MByte Videospeicher.

Hitman 5: Absolution im Technik-Check : Die Zwischensequenzen sind filmisch inszeniert und auch optisch sehr sehenswert. Die Zwischensequenzen sind filmisch inszeniert und auch optisch sehr sehenswert. Generell ist die Grafikarte der über die Leistung entscheidende Faktor. Die Geschwindigkeit der CPU oder die Anzahl der Rechenkerne wirken sich hingegen kaum auf die Performance aus. Als Einstieg reicht bereits ein Core 2 Duo E4300 oder X2 4400+. Im Zusammenspiel mit einer Geforce GTS 450 oder einer Radeon HD 4850 läuft Hitman bereits flüssig, wenn auch nur in niedrigen bis mittleren Details.

Besser aufgestellt sind Sie mit einem schneller getakteten Core 2 Duo E6600 oder einem Athlon II X2 260 und einer Geforce GTX 460 beziehungsweise Radeon HD 6850 . Damit lässt sich das Spiel in hohen Details gut spielen. Auf »Ultra« kommt es aber noch zu dem ein oder anderen Ruckler. Spätestens ab Core 2 Quad Q6600 oder Athlon II X3 720, einer Geforce GTX 560 Ti oder Radeon HD 6870 und ausreichend RAM können alle Regler auf Anschlag gestellt werden. Mit diesen Komponenten läuft das Spiel dann durchschnittlich mit 40 fps.

Systemanforderungen

Systemanforderungen für 1920x1080, mittlere Details
Core 2 Duo E4300 oder Athlon 64 X2 4400+
Geforce GTS 450 oder Radeon HD 4850
2,0 GByte Ram
16 GByte Festplatte

Systemanforderungen für 1920x1080, hohe Details
Core 2 Duo E6600 oder Athlon II X2 260
Geforce GTX 460 oder Radeon HD 6850
3,0 GByte Ram
16 GByte Festplatte

Systemanforderungen für 1920x1080, ultra Details
Core 2 Quad Q6600 oder Athlon II X3 720
Geforce GTX 560 Ti oder Radeon HD 6870
3,0 GByte Ram
16,0 GB Festplatte

Grafikeinstellungen

Hitman 5: Absolution im Technik-Check : Außer der Texturqualität lassen sich alle Grafikoptionen während des Spiels verändern. Außer der Texturqualität lassen sich alle Grafikoptionen während des Spiels verändern.

Die Unterschiede zwischen den niedrigsten und den höchsten Einstellungen sind insgesamt sehr gering. Anpassen lassen sich neben der Auflösung, der Qualität der Schatten sowie der Spiegelungen auch die Detailstufe der Texturen und einige weitere Optionen wie »Tessellation«. Die meisten Einstellungen haben einzeln kaum Auswirkung auf Performance oder Optik . Die Schatten wirken sich dabei noch am deutlichsten aus. Hier zeigt sich, dass die Engine ein relativ steifes Grafikgerüst für die Entwicklung von Multiplattform-Spielen ist.

Grafikqualität

Hitman 5: Absolution im Technik-Check : Mit maximalen Details sieht Hitman Absolution todschick aus.

Maximale Details
Mit maximalen Details sieht Hitman Absolution todschick aus.

Feldtiefe

Hitman 5: Absolution im Technik-Check : Hier liegt der Fokus auf 47 und seine unmittelbare Umgebung.

Hoch
Hier liegt der Fokus auf 47 und seine unmittelbare Umgebung.

Texturqualität

Hitman 5: Absolution im Technik-Check : Duch die hohe Texturqualität sind Details auf den Blättern der Pflanze zu erkennen.

Hohe Texturqualität
Duch die hohe Texturqualität sind Details auf den Blättern der Pflanze zu erkennen.

INHALTSVERZEICHNIS

Seite 1
Seite 2
Seite 3
Diesen Artikel:   Kommentieren (71) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 8 weiter »
Avatar DerOliver
DerOliver
#1 | 20. Nov 2012, 13:51
bei mir rennts nur 2 min, dann kommt eine directx fehlermeldung... betrifft viele spieler mit nvidia karten!
bei euch nie passiert?
rate (1)  |  rate (3)
Avatar Dryz
Dryz
#2 | 20. Nov 2012, 13:55
Zitat von DerOliver:
bei mir rennts nur 2 min, dann kommt eine directx fehlermeldung... betrifft viele spieler mit nvidia karten!
bei euch nie passiert?

Welchen Treiber hast du? Den aktuellen Beta Treiber oder 306.97?
rate (0)  |  rate (1)
Avatar DerOliver
DerOliver
#3 | 20. Nov 2012, 13:58
Zitat von Dryz:

Welchen Treiber hast du? Den aktuellen Beta Treiber oder 306.97?


hatte zuerst den 306.97, heute den 310.54 geladen, bei beiden das gleiche problem! =(
rate (3)  |  rate (1)
Avatar BigRob
BigRob
#4 | 20. Nov 2012, 14:01
Zitat von Fazit:
Ärgerlich ist jedoch, dass das Spiel mit der Einstellung für hohe Texturqualität nach kurzer Zeit abstürzt, sofern weniger als 3,0 GByte Arbeitsspeicher im Rechner verbaut sind oder die Grafikkarte nicht über mindestens 1,0 GByte Videospeicher verfügt.
rate (5)  |  rate (2)
Avatar Lars-G90
Lars-G90
#5 | 20. Nov 2012, 14:06
Da haben sie aber echt gute Arbeit geleistet bei der Optimierung. Sieht auch auf niedrig noch schick aus und läuft auf dann auch auf recht alter Hardware. Eine PC-Umsetzung wie sie sein sollte.
rate (18)  |  rate (3)
Avatar DerOliver
DerOliver
#6 | 20. Nov 2012, 14:06
8gb ram, geforce 680 2gb

an den texturen kanns nicht liegen, stürzt ausserdem auch auf der normalen einstellung nach 3 schritten ab! gerade getestet!
rate (4)  |  rate (4)
Avatar Crimson Castellan
Crimson Castellan
#7 | 20. Nov 2012, 14:18
Also in Außenarealen hab ich mit Quadcore @ 3,2 Ghz und ner übertakteten GTX570 nicht das superflüssige erlebnis, es ruckelt zwar nicht, aber man merkt, dass es an den 30 Frames kratzt.

Weiß nicht, wo ihr eure Ultra-Anforderungen hernehmt.
rate (7)  |  rate (1)
Avatar DerOliver
DerOliver
#8 | 20. Nov 2012, 14:29
Zitat von Crimson Castellan:
Also in Außenarealen hab ich mit Quadcore @ 3,2 Ghz und ner übertakteten GTX570 nicht das superflüssige erlebnis, es ruckelt zwar nicht, aber man merkt, dass es an den 30 Frames kratzt.

Weiß nicht, wo ihr eure Ultra-Anforderungen hernehmt.


es hat auf allen anderen seiten viel höhere anforderungen!
rate (2)  |  rate (2)
Avatar DerOliver
DerOliver
#9 | 20. Nov 2012, 14:34
http://na.square-enix.com/go/thread/view/13934 7/29502305/Hitman_Absolution_Directx_Error_!

dann muss ich anscheinend auf den ersten patch warten... -.-
rate (0)  |  rate (1)
Avatar notobiwan
notobiwan
#10 | 20. Nov 2012, 14:39
Wieso ist auf Seite 2 bei "Tessellierung" ein Bild von Lynch?
rate (12)  |  rate (1)
1 2 3 ... 8 weiter »

ANGEBOTE
PROMOTION
PREISE ZUM SPIEL
7,99 €
Versand s.Shop
Zum Shop
8,49 €
Versand s.Shop
Zum Shop
PREISVERGLEICH
Zum Angebot bei Amazon Marketplace Videogames 8,49 €
ab 5,00 € Versand
Zum Shop  
Zum Angebot bei amazon.de 8,90 €
ab 5,00 € Versand
Zum Shop  
Zum Angebot bei Media Markt Online Shop 8,99 €
ab 4,99 € Versand
Zum Shop  
» weitere Angebote
Tipps & Guides
Komplettlösung: Alle Missionen gelöst
29.01.2013 | für 5 von 5 hilfreich
Top-Spiele
Risen 3: Titan Lords
Release: 14.08.2014
Lesertests
Diablo 3
Release: 15.05.2012
Lesertests, Tipps
League of Legends
Release: 30.10.2009
Lesertests, Tipps
Divinity: Original Sin
Release: 30.06.2014
Lesertests
Minecraft
Release: 18.11.2011
Lesertests, Tipps
» Übersicht über alle PC-Spiele

Details zu Hitman: Absolution

Plattform: PC (PS3, Xbox 360)
Genre Action
Untergenre: 3rd-Person-Shooter
Release D: 20. November 2012
Publisher: Square Enix
Entwickler: IO Interactive
Webseite: http://hitman.com
USK: Keine Jugendfreigabe
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 219 von 5683 in: PC-Spiele
Platz 10 von 197 in: PC-Spiele | Action | 3rd-Person-Shooter
 
Lesertests: 6 Einträge
Spielesammlung: 228 User   hinzufügen
Wunschliste: 110 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
Hitman 5 im Preisvergleich: 7 Angebote ab 8,49 €  Hitman 5 im Preisvergleich: 7 Angebote ab 8,49 €
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten