Hitman: Absolution : Die ersten bewegten Spielszenen von Hitman: Absolution werden nächste Woche veröffentlicht. Die ersten bewegten Spielszenen von Hitman: Absolution werden nächste Woche veröffentlicht. Die Erwartungen an den Schleich-Shooter Hitman: Absolutionsind groß. Seit der offiziellen Ankündigung im Mai dieses Jahres hat der Publisher Square Enix noch keine Ingame-Spielszenen gezeigt, bisher gibt es nur zwei Render-Trailer und einige Screenshots.

Wie Hitman: Absolution in Bewegung aussehen wird, wurde bisher nur einigen ausgewählten Spielern gezeigt. Das Marketing-Team tourt seit einiger Zeit mit dem Level »Run for Your Life« über den Globus und will in der kommenden Woche ein komplettes Walktrough-Video veröffentlichen. Das wurde auf der offiziellen Facebook-Seite bekannt gegeben.

Hitman: Absolution ist der fünfte Teil der Stealth-Reihe von IO Interactive. Der Auftragskiller Agent 47 wird wieder die Hauptrolle übernehmen, jedoch nicht von David Bateson gesprochen. Der Titel soll sehr viele Elemente der Vorgänger übernehmen aber dennoch ein signifikant anderes Spielgefühl bieten.

» Die GameStar-Vorschau auf Hitman: Absolution lesen

Hitman: Absolution
enn wir einen bewusstlosen Gegner entsorgen, sollten wir uns nicht von seinen Kumpels erwischen lassen.