Homeworld 2 - PC

Strategie  |  Release: 26. September 2003  |   Publisher: Sierra

Homeworld - Fans wollen per Crowdfunding Rechte erwerben

Ein Indie-Entwicklerteam möchte die Rechte an der Sci-Fi-Echtzeitstrategie-Marke Homeworld kaufen. Das nötige Geld soll via Crowdfunding gesammelt werden.

Von Tony Strobach |

Datum: 25.01.2013 ; 17:30 Uhr


Homeworld : Homeworld hat treue Fans: Ein Indie-Studio will die Rechte an der Serie vom insolventen Publisher THQ kaufen. Homeworld hat treue Fans: Ein Indie-Studio will die Rechte an der Serie vom insolventen Publisher THQ kaufen. Während mit Warhammer 40.000: Dawn of War , Metro und Homefront bei der THQ-Zwangsversteigerung viele bekannte Marken den Besitzer gewechselt haben, verblieben einige wenige weiterhin beim insolventen Publisher. Darunter auch die Weltraum-Strategiemarke Homeworld , die anscheinend einige sehr treue Fans hat.

Um die Marke zu retten und wieder zu alter Blüte zu bringen hat das unabhängige Entwickler-Studio teamPixel eine Kampagne auf der Crowdfunding-Plattform Indiegogo gestartet. Die Fans wollen unter dem Slogan »Save Homeworld« insgesamt 50.000 US-Dollar sammeln um damit die Rechte an der Serie zu kaufen.

Sollte die Kampagne erfolgreich sein, planen die Fans die Serie wiederzubeleben. Dazu soll der erste Teil Homeworld gratis über GoG und Steam veröffentlicht und ein Homeworld Touch für Mobilgeräte entwickelt werden. Natürlich wollen die Entwickler die Serie langfristig auch fortsetzen und ein Homeworld 3 erschaffen.

Wie teamPixel die Projekte allerdings finanzieren will wurde noch nicht verraten – per Crowdfunding sammelt das Team lediglich Geld für den Erwerb der Rechte an Homeworld.

Wie sich Homeworld auf Touchscreens spielen kann, zeigen die Entwickler in diesem Video:

Diesen Artikel:   Kommentieren (31) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar David010487
David010487
#1 | 25. Jan 2013, 17:42
cool viel erfolg. *.*
rate (38)  |  rate (3)
Avatar Dracotik
Dracotik
#2 | 25. Jan 2013, 17:45
Und wie viel hat der Herr Graf bereits gespendet? :D

Finde es großartig das sich noch jemand für dieses Spiel interessiert.
Gerade jetzt wo es mit Strategie Games eher mau aussieht!
rate (30)  |  rate (3)
Avatar SirWargrave
SirWargrave
#3 | 25. Jan 2013, 17:50
Ich werde spenden ein neues Weltraum spiel und vor allem mit dem potential, das sollte das mindeste sein und wenn es nur 1 euro wer.
rate (7)  |  rate (7)
Avatar mako_zero
mako_zero
#4 | 25. Jan 2013, 17:53
Homeworld ist eines der besten Strategiespiele überhaupt. Mit einer faszinierenden Story, einer unglaublich dichten Atmosphere, toller Grafik & spitzen Musik. Als Relic unterging hab' ich eigentlich nur an Homeworld gedacht. »Save Homeworld« muss unterstützt werden.
rate (16)  |  rate (3)
Avatar Fred DM
Fred DM
#5 | 25. Jan 2013, 18:05
die rechte sollten wenn schon an Relic zurückgehen, nicht an eine gruppe nobodys ohne erfahrung mit spieleentwicklung. WTF, wie kann jemand ernsthaft von denen ein Homeworld 3 erwarten?!

Zitat von mako_zero:
Als Relic unterging hab ich eigentlich nur an Homeworld gedacht.

Relic ist doch überhaupt nicht untergegangen. die arbeiten weiterhin an Company of Heroes 2 und Dawn of War 3.
rate (13)  |  rate (6)
Avatar Haakon
Haakon
#6 | 25. Jan 2013, 18:06
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Dabra
Dabra
#7 | 25. Jan 2013, 18:22
Das ist mir definitiv zu viel "in den Sternen". Am Ende landet die Lizenz bei einer Gruppe unerfahrener Indieentwickler, die bisher fast nur Webdesigns und Mobile Apps gebastelt und keinerlei Erfahrungen in Sachen Spieleentwicklung haben, die ein Projekt wie Homeworld 3 nicht stämmen können und die Lizenz dadurch brach liegen lassen..

Zumal ein Homeworld 3 wohl dann erstmal wieder über eine weitere Crowdfunding-Aktion finanziert werden müsste..

Gebt Homeworld zurück an Relic und hofft, dass Sega ein HW 3 produzieren lässt!
rate (22)  |  rate (4)
Avatar David010487
David010487
#8 | 25. Jan 2013, 18:52
Zitat von Dabra:
Das ist mir definitiv zu viel "in den Sternen". Am Ende landet die Lizenz bei einer Gruppe unerfahrener Indieentwickler, die bisher fast nur Webdesigns und Mobile Apps gebastelt und keinerlei Erfahrungen in Sachen Spieleentwicklung haben, die ein Projekt wie Homeworld 3 nicht stämmen können und die Lizenz dadurch brach liegen lassen..

Zumal ein Homeworld 3 wohl dann erstmal wieder über eine weitere Crowdfunding-Aktion finanziert werden müsste..

Gebt Homeworld zurück an Relic und hofft, dass Sega ein HW 3 produzieren lässt!


Relic hat bei mir seit Warhammer 40K 2 eindeutig verloren was Strategiespiele angeht. Sollen sie lieber bei Ihren Shootern bleiben statt ein Taktik murgs mit der Homeworld serie zu veranstallten wie sie es mit 40K gemacht haben.
rate (1)  |  rate (16)
Avatar FrostByteGER
FrostByteGER
#9 | 25. Jan 2013, 19:16
Hmmm Homeworld is natürlich übelst geil(Spiele Teil 2 heute noch), aber das Wie teamPixel die Projekte allerdings finanzieren will wurde noch nicht verraten macht mich etwas stutzig. Wenn das geklärt wäre, gibts mein Geld!
rate (1)  |  rate (2)
Avatar rickyfitts
rickyfitts
#10 | 25. Jan 2013, 19:24
Auf keinen Fall sollen diese Web-App-Stümper die Homeworld-Lizenz in die Finger kriegen. Dann pressen die da mit Tabletumsetzungen, GOG und Steam noch Geld raus und am Ende kriegen wir trotzdem bestenfalls irgendwann mal ein hingestümpertes H3. Sorry, ich traue denen so ein Game einfach nicht zu.

Da würde ich lieber auf die Jungs von Stardock / Ironclad hoffen, die mit Sins of a Solar Empire ja schon eine ähnliche, wenn auch etwas mehr Richtung 4X gehende Marke hervorragend umgesetzt haben. Dann hätten alle drei Facetten im Programm. Homeworld als reines RTS, Galactiv Civilizations als rundenbasiertes 4X Spiel und SoaSE als Mittelding - und alle mit prächtig funktionierender KI.

Oder halt Relic selbst, aber dann sollen die sich bei SEGA auch mal durchsetzen einen Nachfolger angehen zu können. Wenn die Lizenz da wieder Jahrelang nur brach liegt, während sie CoH sowie Warhammer Spiele machen, nützt das niemandem.
rate (11)  |  rate (2)

Mittelerde Mordors Schatten - Season Pass
21,99 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei MMOGA
Total War: Rome II - [PC]
24,99 €
zzgl. 3,00 € Versand
bei amazon.de
ANGEBOTE
PROMOTION
PREISE ZUM SPIEL
Spiele günstig kaufen Zum Shop

Details zu Homeworld 2

Plattform: PC
Genre Strategie
Untergenre: -
Release D: 26. September 2003
Publisher: Sierra
Entwickler: Relic Entertainment
Webseite:
USK: Freigegeben ab 12 Jahren
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 663 von 5735 in: PC-Spiele
Platz 190 von 2364 in: PC-Spiele | Strategie
 
Lesertests: eigene Wertung abgeben
Spielesammlung: 156 User   hinzufügen
Wunschliste: 5 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten