Hyper Light Drifter : Hyper Light Drifter kann am ersten Oktoberwochenende kostenlos als Preview-Build angespielt werden - zumindest von Unterstützern der Kickstarter-Kampagne. Hyper Light Drifter kann am ersten Oktoberwochenende kostenlos als Preview-Build angespielt werden - zumindest von Unterstützern der Kickstarter-Kampagne.

Im vergangenen Februar meldete das Entwicklerstudio Heart Machine noch, dass sich die Veröffentlichung von Hyper Light Drifter auf Ende 2014 verschieben werde. Unterstützer des über die Crowd-Funding-Plattform Kickstarter finanzierten Projekts erhalten nun aber doch schon etwas früher als gedacht die Möglichkeit, das Spiel anzutesten.

Wie die Entwickler auf der offiziellen Kickstarter-Projektseite bekannt gegeben haben, dürfen alle interessierten Spieler, die 25 US-Dollar oder mehr in die Kickstatrer-Kampagne gesteckt haben, Hyper Light Drifter am Wochenende vom 3. bis zum 5. Oktober 2014 kostenlos anspielen. Entsprechende Steam-Keys für diesen Preview-Build werden in den kommenden Tagen verschickt.

Allerdings sollte das Ganze nicht als Beta-Test betrachtet werden. Dem Entwicklerteam zufolge fehlen derzeit noch einige Features, die entweder deaktiviert wurden oder gerade noch überarbeitet werden. Und auch inhaltlich befindet sich noch einiges in Arbeit.

Hyper Light Drifter ist ein 2D-Action-Rollenspiel von dem Entwickler Heart Machine, das mithilfe von Crowdfunding finanziert wurde. Das Spielgeschehen stellt eine Mischung aus The Legend of Zelda: A Link to the Past und Diablo dar. Der Fokus liegt auf schnellen Kämpfen mit taktischen Optionen sowie eine große Welt zum Erkunden. Die Gegner sollen im Spielverlauf immer größere Herausforderungen darstellen und bessere Taktiken erfordern.

Hyper Light Drifter
Episch! So muss Pixel-Optik inszeniert sein. Was Hyper Light Drifter mit bescheidener Grafik auf den Schirm zaubert, sucht teilweise seinesgleichen.