Killing Floor 2 : Killing Floor 2 wird ohne Anpassungen in Deutschland mit einer USK-Freigabe ab 18 Jahren veröffentlicht. Die Entscheidung fiel dem Prüf-Gremium wohl nicht leicht. Killing Floor 2 wird ohne Anpassungen in Deutschland mit einer USK-Freigabe ab 18 Jahren veröffentlicht. Die Entscheidung fiel dem Prüf-Gremium wohl nicht leicht.

Zum Thema Killing Floor 2 ab 28,70 € bei Amazon.de Killing Floor 2 für 26,99 € bei GamesPlanet.com Wenn Killing Floor 2 im 18. November 2016 die Early-Access-Phase auf Steam verlässt, gehört der Shooter zu den aktuell blutigsten Splatter-PC-Spielen, die trotzdem in Deutschland ungeschnitten erhältlich sind - neben Spielen wie Doom und Shadow Warrior 2.

Die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) hat Killing Floor 2 nämlich die Freigabe »ab 18 Jahren« gegeben. Damit darf das Spiel zwar nur an Volljährige verkauft, aber voll beworben werden und ganz normal im Laden stehen.

Keine leichte Entscheidung

Die Entscheidung fiel dem Prüfgremium wohl nicht einfach, denn erst in der dritten Instanz wurde die Freigabe einstimmig erteilt, nachdem ein Bundesland Einspruch erhoben hatte. Der Vorgänger Killing Floor erschien nur in einer angepassten Version in Deutschland.

In Killing Floor 2 kämpft der Spieler allein oder mit bis zu fünf weiteren Mitstreitern gegen Horden von Zombies. Es gibt auch einen Versus-Multiplayer-Modus für bis zu 12 Spieler. Seit dem 21. April 2015 ist Killing Floor 2 bereits über Steams Early-Access-Programm spielbar und erfreut sich dort großer Beliebtheit.

Neben der PC-Version kommt das Spiel auch für PS4 und PS4 Pro.

Michael Graf meint: Schluss mit Splatter!

Killing Floor 2
Mit der Kreissäge schneiden wir Feinde in Stücke. Weil’s geht.