Kingdoms of Amalur: Reckoning : Die Legende vom Toten Kel liefert ein klassisches Geisterpiraten-Szenario. Die Legende vom Toten Kel liefert ein klassisches Geisterpiraten-Szenario. Mit Die Legende vom Toten Kel erscheint am 20. März die erste Download-Erweiterung für das Action-Rollenspiel Kingdoms of Amalur: Reckoningauf allen Plattformen (PC, Xbox 360, PlayStation 3). Die Macher bei Big Huge Games scheinen damit auf den sich als Trend abzeichnenden Piraten-Szenario-Zug - vgl. Risen 2: Dark Waters - aufzuspringen.

So verschlägt es uns im DLC auf die Insel Galgensend, einer neuen Landmasse, die etwa 15 Prozent der Größe des Hauptspiels besitzt. Neben der dort angesiedelten Hauptquestreihe sind natürlich auch diverse Nebenquests und neue Dungeons mit im Paket, neue Gegenstände und Gegner verstehen sich von selbst.

Besonders interessant dürfte jedoch die Gravenhal-Feste sein, die neue Unterkunft für unseren Helden. Das Anwesen besteht aus mehreren Gebäuden, vollgepackt mit mit Gefolgsleuten die uns Dienstleistungen und auch Quests anbieten.

Ein Preis für den DLC wurde bisher noch nicht genannt.

Kingdoms of Amalur: Reckoning - Die Legende vom Toten Kel