League of Legends : Für Turniere gibt es ab sofort einen LAN-Client von League of Legends. Für Turniere gibt es ab sofort einen LAN-Client von League of Legends. Das MOBA-Spiel (Massive Online Battle Arena) League of Legends ist ausschließlich auf Online-Partien ausgelegt, so dass es bisher keine Verwendung für einen Offline-Client gegeben hat. Doch einige Ereignisse, zu denen es vor kurzem bei den »Season Two Finals« gekommen ist, haben die Entwickler von Riot Games zum Umdenken bewegt.

So hat das Team jetzt einen LAN-Client entwickelt, der das Spielen von League of Legends auf in einem lokalen Netzwerk ermöglicht. Allerdings wird dieser Client nach derzeitigen Planungen nicht der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Vielmehr ist er vornehmlich für den Einsatz bei großen Turnieren und Wettbewerben konzipiert.

Des Weiteren gab Riot Games im Rahmen einer Frage-und-Antwort-Runde bekannt, dass die Entwickler demnächst Neuigkeiten zu einem potenziellen Mac-Client von League of Legends preisgeben werden. Wir halten Sie diesbezüglich natürlich auf dem Laufenden.

League of Legends