League of Legends: Clash of Fates : League of Legends League of Legends Die Macher der beliebten WarCraft 3-Mod »Defense of the Ancients« - Riot Games - haben ihr neues Projekt enthüllt: League of Legends: Clash of Fates. Ähnlich wie auch in Demigod von Gas Powered Games mixt der in Comicoptik gehaltene Titel Strategie- und Rollenspielelemente.

Sie erstellen sich im Mehrspieler-Titel LoL (haha) einen Beschwörer und rufen damit Verstärkung herbei. So kontrollieren Sie besondere Helden, Champions genannt, und führen diese gegen den Feind ins Feld. Für Siege und Kämpfe erhalten Sie Erfahrungspunkte und steigen so im Level auf. Dadurch werden ihre Beschwörungstalente immer besser, ihre Truppenauswahl und Einflussmöglichkeiten vergrößern sich dadurch.

League of Legends: Clash of Fates : Zwar steigen auch ihre Champions in der Stufe auf, nach einer Partie verlieren Sie die Nahkämpfer aber wieder. Die Verbesserungen an ihrem Beschwörer-Avatar bleiben dagegen erhalten, ebenso wie die vielen möglichen Anpassungen von dessen Aussehen.

Riot Games sucht auf der offiziellen Website zum Spiel momentan noch nach Teilnehmern für den Betatest zu League of Legends. Auf GameStar.de finden Sie die ersten Screenshots und einen Teaser-Trailer zum Genremix.

Haben Sie Fragen an die League of Legends-Macher die das FAQ auf der offiziellen Website nicht beantwortet? In einer Q&A-Runde beantworte das Team von Riot Games ihre Anfragen. Hinterlassen Sie dazu einfach einen Kommentar hier in der News.

Screenshots zu League of Legends in der Galerie ansehen
Teaser-Trailer im Stream ansehen

League of Legends