Living Classics - Social Games

Puzzlespiel  |  Release: 06. August 2012  |   Publisher: -

Amazon Game Studios - Eigenes Spielestudio und Facebook-Spiel Living Classics enthüllt

Amazon verkauft jetzt nicht mehr nur Spiele, es entwickelt auch selbst. Das erste Projekt ist ein Facebook-Spiel namens Living Classics und bereits veröffentlicht.

Von Ben Sikasa |

Datum: 07.08.2012 ; 15:39 Uhr


Amazon Game Studios : Amazon steigt jetzt auch direkt in die Spiele-Branche ein mit dem eigenem Entwickler-Studio »Amazon Game Studios«. Amazon steigt jetzt auch direkt in die Spiele-Branche ein mit dem eigenem Entwickler-Studio »Amazon Game Studios«. Der Online-Versandriese-Amazon wird in Zukunft auch selbst Spiele entwickeln. Dies machte Amazon mit der Enthüllung der eigenen »Amazon Game Studios« bekannt. Das erste Spiel des Amazon-Studios ist auch schon fertig und heißt Living Classics , ein Rätsel-Spiel auf Facebook, das sich bei Szenen der Literatur-Klassiker bedient.

Laut der Internetseite des Entwicklers besteht die Zielgruppe des neuen Amazon-Unternehmens sowohl aus Amazon-Kunden, die bereits Social Games und Free2Play-Spiele gespielt haben, als auch aus anderen Gamern.

So heißt es auf der Website: »Dank Amazons Know How sind wir der Meinung eine großartige, leicht zugängliche Spiele-Erfahrung abliefern zu können, die Spieler und Bestandskunden jederzeit gerne erleben.«

Das erste Spiel des Studios ist Living Classics, dass mit bunten illustrierten Orten und Charakteren aus Klassikern wie Der Zauberer von Oz und Alice im Wunderland gespickt ist. Spielaufgabe ist es, in an verschiedenen Orten nach versteckten Gegenständen zu suchen. Typisch Facebook-Spiel kann man seinen Freunden mit einer Palette teilbarer Power-Ups unter die Arme greifen. Wer sich das Märchenspiel einmal ansehen möchte, kann dies hier tun.

Living Classics Artworks
Diesen Artikel:   Kommentieren (13) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1
Avatar flollum
flollum
#1 | 07. Aug 2012, 16:05
Braucht kein Mensch!
rate (20)  |  rate (7)
Avatar Plage
Plage
#2 | 07. Aug 2012, 16:08
Naja Facebook braucht keiner.. aber leider gibts das ja schon..
Ich für meinen Teil Spiele kein Facebook Game und das wird auch so bleiben.
rate (16)  |  rate (6)
Avatar DasMerkel95
DasMerkel95
#3 | 07. Aug 2012, 16:12
Im Gegensatz zu anderen Entwicklern traue ich Amazon zu, wirklich mal interessante und niveauvolle Spiele zu entwickeln, nicht den Quatsch der zZt Facebook und andere Seiten überflutet...
rate (9)  |  rate (4)
Avatar lead341
lead341
#4 | 07. Aug 2012, 16:15
Ich wünschte, das alte abgedroschene Sprichwort "Schuster bleib bei Deinen Leisten" hätte heute zumindest noch ansatzweise irgendeine Bedeutung.
rate (4)  |  rate (4)
Avatar Caliana
Caliana
#5 | 07. Aug 2012, 16:27
Zitat von lead341:
Ich wünschte, das alte abgedroschene Sprichwort "Schuster bleib bei Deinen Leisten" hätte heute zumindest noch ansatzweise irgendeine Bedeutung.


Diversifikation ist für Firmen inzwischen lebensnotwendig. Sonst ergeht es einem schnell wie dem Anton.
rate (8)  |  rate (1)
Avatar DrProof
DrProof
#6 | 07. Aug 2012, 16:28
Sachen die die Welt noch braucht... [/ironie]

edit:
schließendes Ironietag hinzu gefügt.
rate (2)  |  rate (5)
Avatar Kuomo
Kuomo
#7 | 07. Aug 2012, 16:50
Geil, noch mehr Grütze :D
rate (5)  |  rate (2)
Avatar CooLZockeR
CooLZockeR
#8 | 07. Aug 2012, 16:53
Mal sehen welcher "Mist" sich besser verkauft.
Der eigene oder der fremde Mist. ^^
rate (4)  |  rate (0)
Avatar zock
zock
#9 | 07. Aug 2012, 16:59
Zitat von Paraneuros:
Liebes Gamestar Team,
ich möchte meinen Wunsch vernfütig und klar Äussern.

Ich wünsche keine Berichte oder Tests von Facebookspiele.
Diese Art der "Spiele" stellen für mich keine richtigen Spiele da sondern sind nur klickunterhaltungen.
Meine Stimme ist nur eine von vielen Meinungen aber ich wollte dies mal klar kund tun.


Auch wenn GS mit der Zeit gehen möchte,glaube ich auch nicht das Facebookspieler sich hier in großer anzahl aufhalten(Nutzer eventl. schon).
Ich vermute das wissen sie auch,denke es geht hier eher darum das Amazon in den Markt nun auch eingestiegen ist.
Falls du aber recht mit deiner befürchtung haben solltest in Zukunft müssen sie mir aber auch klar machen warum ich das Spielen sollte um zu rechtfertigen was in dieser szene an neuen Spiele erscheint hier breitzutreten.
Fall's es ihnen nicht gelingt,das Leben ist ein kommen und gehen.
rate (5)  |  rate (0)
Avatar dwagner
dwagner
#10 | 07. Aug 2012, 18:22
Zitat von flollum:
Braucht kein Mensch!



das game braucht keiner ,aber amazon.com(de) ja xDD^^
rate (5)  |  rate (0)
1

PROMOTION
PREISE ZUM SPIEL
Spiele günstig kaufen Zum Shop
NEWS-TICKER
Samstag, 25.10.2014
16:01
15:32
15:29
14:58
13:28
12:43
11:24
08:37
Freitag, 24.10.2014
18:50
18:38
18:30
17:45
17:30
17:18
17:14
16:47
15:55
15:46
15:16
15:10
»  Alle News

Details zu Living Classics

Plattform: PC
Genre Adventure
Untergenre: Puzzlespiel
Release D: 06. August 2012
Publisher: -
Entwickler: Amazon Game Studios
Webseite: http://www.facebook.com/Living...
USK: keine Angabe
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 4948 von 5752 in: PC-Spiele
Platz 148 von 268 in: PC-Spiele | Adventure | Puzzlespiel
 
Lesertests: eigene Wertung abgeben
Spielesammlung: 0 User   hinzufügen
Wunschliste: 0 User   hinzufügen
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten