Mass Effect 2 : Mass Effect 2 Mass Effect 2 Bereits am Wochenende haben von der Mass-Effect-2-Präsentation auf der Entwicklerkonferenz GDC in San Francisco berichtet. Unter anderem war dabei von einer Zwischensequenz die Rede, in der der in der der Spielheld mit einem Raumschiff-Shuttle durch die Wolkrenkratzer-Schluchten einer riesigen Metropole fliegt. Darüber wurden in generischen Levels das Feindverhalten im Kampf demonstriert. Diese Szenen können Sie auch in einem abgefilmten Video des Vortrags ansehen. Die Qualität erinnert zwar an ein Handyvideo, was es vermutlich auch ist, zumindest ist das die erste Möglichkeit, erste, frühe Filmszenen aus dem Rollenspiel von Bioware zu sehen.

» Mass-Effect-2-Präsenation anschauen

Mass Effect wird bekanntlich zu einer Trilogie ausgebaut. Für den dritten Teil sind anscheinend erhebliche Verbesserungen geplant: Gegenüber GTTV hat der Mass-Effect-2-Projektleiter Casey Hudson verraten, dass wahrscheinlich Weltraumkämpfe in der dritten Folge eine Rolle spielen werden: "Es gibt in Mass Effect 2 in der Tat keine Weltraumkämpfe. Aber das ist etwas, dass wir irgendwann als Teil der Trilogie haben möchten", sagt Hudson. Da er bei seiner Trilogie nur noch eine Möglichkeit hat, dies zu verwirklichen, ist klar, was in Teil 3 kommt. Allerdings sind Weltraumkämpfe eine Sache, die man breit interpretieren kann: Im ersten Knights of the Old Republic waren Weltraumkämpfe zum Beispiel ein dröges Schießbuden-Minispiel.

Hudson verrät auch etwas über die Handlung des zweiten Teils: So wird das Schicksal der Reaper das Schicksal der Menschen entscheiden. Das ist zwar noch nicht eine tiefschürfende Info. Zumindest wird es wieder Romanzen in Mass Effect 2 geben und zwar mit deutlich mehr Optionen als im ersten Teil.