Mass Effect 3 : Einige Konsolenspieler konnten Mass Effect 3 schon ausprobieren. Einige Konsolenspieler konnten Mass Effect 3 schon ausprobieren. Die private Beta-Version des Rollenspiels Mass Effect 3 war für ein paar Stunden zum Download freigegeben. Dies berichtet die englischsprachige Internetseite Joystiq. Offensichtlich sorgte ein technischer Fehler dafür, dass Teilnehmer des Xbox 360-Dashboard-Preview-Programms über ihre Konsole die 1,81 Gigabyte große Testversion herunterladen konnten.

Bioware hat mittlerweile klargestellt, dass es sich um eine ungeplante Veröffentlichung handelte, der Download wurde wieder deaktiviert. Trotzdem haben einige Spieler bereits Bilder der Multiplayer-Beta gemacht oder gar ein Gameplay-Video auf Youtube hochgeladen. Die Löschung ist vermutlich nur eine Frage der Zeit, aber in dem Video werden unterschiedliche Menüs wie der Charakterbildschirm und Spielszenen aus den Mehrspieler-Modi von Mass Effect 3 gezeigt.

Laut Bioware ist die Beta noch in einem unfertigen Zustand, es fehlen verschiedene Sounds und das Programm ist generell technisch noch nicht ausgereift. Zumindest eine interessante Info hat die ungeplante Veröffentlichung aber gebracht: Spieler berichten, dass im Hauptmenü drei Spielmodi für die Einzelspieler-Kampagne angezeigt werden. Im »Action Mode« werden Dialogantworten automatisch gegeben, im »Story Mode« wird die Schwierigkeit für Kämpfe auf ein Minimum geschraubt und Dialogantworten können manuell gegeben werden. Der »RPG Mode« sorgt dann für das klassische Mass Effect-Gefühl inklusive manueller Gespräche und herausfordernden Kämpfen.

Mass Effect 3 erscheint am 8. März 2012 für PC, PlayStation 3 und Xbox 360.

» Die GameStar-Vorschau auf Mass Effect 3 lesen

Mass Effect 3 - Koop-Modus
Teamplay hilft, muss aber nicht wirklich sein. Jede Klasse kann auch ganz gut alleine überleben.