Max Payne 3 - PC

3rd-Person-Shooter  |  Release: 01. Juni 2012  |   Publisher: Rockstar Games

Take-Two - Schlechte Quartalszahlen unter anderem wegen Max Payne 3

Der Publisher Take-Two Interactive macht unter anderem die unter den Erwartungen gebliebenen Verkaufszahlen von Max Payne 3 und Spec Ops: The Line verantwortlich für die schlechten Quartalszahlen.

Von Andre Linken |

Datum: 01.08.2012 ; 14:11 Uhr


Take-Two : Die Verkaufszahlen von Max Payne 3 blieben unter den Erwartungen. Die Verkaufszahlen von Max Payne 3 blieben unter den Erwartungen. Der Publisher Take-Two Interactive hat jetzt die offiziellen Zahlen aus dem ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahrs vorgelegt - und diese sind alles andere als positiv. Demnach musste das Unternehmen einen Umsatzrückgang in Höhe von über 100 Millionen Dollar auf 226,1 Millionen Dollar verbuchen. Außerdem stieg der operative Verlust von 8,6 Millionen Dollar im Vorjahresquartal auf 110,8 Millionen Dollar. Somit ist der Verlust zwölfmal so hoch wie im vergangenen Jahr.

Strauss Zelnick, der Geschäftsführer von Take-Two Interactive, erklärte in seinem Finanzbericht, dass unter anderem die unter den Erwartungen gebliebenen Verkaufszahlen von solchen Spielen wie Max Payne 3 und Spec Ops: The Line mitverantwortlich sind an dieser negativen Entwicklung. Konkrete Zahlen legte er jedoch nicht vor.

Ebenfalls interessant ist die Verteilung des Umsatzes auf die einzelnen Plattformen. Demnach war die Xbox 360 die wichtigste Konsole für Take-Two und machte 42 Prozent des Gesamtumsatzes aus. Auf dem zweiten Platz folgt die PlayStation 3 mit 40 Prozent. Erst dahinter steht das Segment PC/Mobile mit 14 Prozent.

Diesen Artikel:   Kommentieren (59) | Drucken | E-Mail
FACEBOOK:
TWITTER:
 
WEITERE NETZE: Weitersagen
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 6 weiter »
Avatar Mr.P!nk
Mr.P!nk
#1 | 01. Aug 2012, 14:25
Schade, hätte mir gewünscht dass Max Payne 3 verkaufstechnisch gut aufgenommen wird. War ja ein gutes Spiel und auch ein gutes Max Payne imho.
Wiederum sind 3 Millionen verkaufte Exemplare auch nicht wenig ...
rate (29)  |  rate (14)
Avatar mike81
mike81
#2 | 01. Aug 2012, 14:28
@Mr. P!nk

3 Millionen verkaufte Exemplare sind auch nicht grade wenig. Zudem werden, wie immer, die Steam-Verkäufe nicht mitgerechnet sein. Glaube kaum, dass das PC-Segment grad mal 14% ausmacht.
rate (38)  |  rate (7)
Avatar Dzharek
Dzharek
#3 | 01. Aug 2012, 14:31
Zitat von mike81:
@Mr. P!nk

3 Millionen verkaufte Exemplare sind auch nicht grade wenig. Zudem werden, wie immer, die Steam-Verkäufe nicht mitgerechnet sein. Glaube kaum, dass das PC-Segment grad mal 14% ausmacht.


Dennoch wenn man sich sowas wie das hier durchliest:
http://www.krawall.de/web/Spielemarkt/ special/id,62591/
sind 3 Millionen verkaufte Exemplare warscheinlich weit unter den angepeilten Werten.
rate (5)  |  rate (1)
Avatar Bunkerknacker
Bunkerknacker
#4 | 01. Aug 2012, 14:34
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar -GradX-
-GradX-
#5 | 01. Aug 2012, 14:36
Zitat von mike81:
Glaube kaum, dass das PC-Segment grad mal 14% ausmacht.


Du willst uns also damit sagen, dass Take2 seine Investoren belügt?
rate (15)  |  rate (16)
Avatar Garm
Garm
#6 | 01. Aug 2012, 14:38
Zitat von Dzharek:


Dennoch wenn man sich sowas wie das hier durchliest:
http://www.krawall.de/web/Spielemarkt/ special/id,62591/
sind 3 Millionen verkaufte Exemplare warscheinlich weit unter den angepeilten Werten.


Was bedeutet, dass die angepeilten Werte Unsinn sind. Wenn sich ein Spiel 3 Mio. mal verkauft, dann MUSS es Plus machen, alles andere ist schlechte Planung (von einigen wenigen ganz starken Franchises wie GTA oder CoD mal abgesehen).
rate (11)  |  rate (4)
Avatar wirihrsie
wirihrsie
#7 | 01. Aug 2012, 14:39
Zitat von mike81:
@Mr. P!nk

3 Millionen verkaufte Exemplare sind auch nicht grade wenig. Zudem werden, wie immer, die Steam-Verkäufe nicht mitgerechnet sein. Glaube kaum, dass das PC-Segment grad mal 14% ausmacht.


quelle bzgl der steamverkäufe?
bezweifle ernsthaft, das take two so blöd sind und steamverkäufe nicht miteinrechnen - es geht hier schließlich um ihr geld.

ob du es glaubst oder nicht, aber PC ist mittlerweile einfach zum randgeschäft verkommen für multiplattformtitel.
rate (9)  |  rate (7)
Avatar RedRanger
RedRanger
#8 | 01. Aug 2012, 14:43
Tja. Max Payne steht drauf, drin ist "nur ein Shooter". Spec Ops The Line enthält eine tolle Story, aber wie kommt es rüber und wie spielt es sich? Wie jeder andere Deckungs-Shooter auch.

Wie sehen die Publisher-Zahlen nach sowas aus? Schlecht.
rate (11)  |  rate (15)
Avatar CreAtive^^
CreAtive^^
#9 | 01. Aug 2012, 14:43
das hätte ich nich gedacht gedacht dass sich max payne so schlecht verkauft vorallem weil es meiner meinung nach ein sehr sehr gutes spiel ist
rate (14)  |  rate (4)
Avatar DerKranz
DerKranz
#10 | 01. Aug 2012, 14:48
Spec Ops The Line wurde doch von 2K Games verlegt und nicht von Take Two!?
rate (1)  |  rate (8)
1 2 3 ... 6 weiter »

The Elder Scrolls Online
33,99 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei MMOGA
Age of Wonders 3
22,99 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei MMOGA
ANGEBOTE
PROMOTION
PREISE ZUM SPIEL
7,99 €
Versand s.Shop
Zum Shop
7,59 €
Versand s.Shop
Zum Shop
PREISVERGLEICH
Zum Angebot bei Amazon Marketplace Videogames 7,59 €
ab 5,00 € Versand
Zum Shop  
Zum Angebot bei amazon.de 14,99 €
ab 5,00 € Versand
Zum Shop  
Zum Angebot bei redcoon 18,99 €
ab 4,49 € Versand
Zum Shop  
» weitere Angebote
NEWS-TICKER
Mittwoch, 16.04.2014
08:44
08:44
08:16
07:59
Dienstag, 15.04.2014
19:50
19:05
19:02
18:55
18:26
17:55
17:54
17:28
17:04
16:40
16:09
15:59
15:57
15:08
15:05
14:35
»  Alle News

Details zu Max Payne 3

Plattform: PC (PS3, Xbox 360)
Genre Action
Untergenre: 3rd-Person-Shooter
Release D: 01. Juni 2012
Publisher: Rockstar Games
Entwickler: Rockstar Vancouver
Webseite: http://www.rockstargames.com/m...
USK: Keine Jugendfreigabe
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 188 von 5488 in: PC-Spiele
Platz 8 von 196 in: PC-Spiele | Action | 3rd-Person-Shooter
 
Lesertests: 9 Einträge
Spielesammlung: 225 User   hinzufügen
Wunschliste: 108 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
Max Payne 3 im Preisvergleich: 6 Angebote ab 7,59 €  Max Payne 3 im Preisvergleich: 6 Angebote ab 7,59 €
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten