Die Shooter-Serien Medal of Honor(Electronic Arts) und Call of Duty(Activision) befinden sich bereits seit einigen Jahren im Konkurrenzkampf. Vor allem dank dem großen Erfolg von Call of Duty: Modern Warfare 2 hat Activision derzeit die Nase vorn. Doch wenn es nach Jens Uwe Intat von Electronic Arts Europe geht, wird sich das auf lange Sicht ändern.

"Wir werden Call of Duty in diesem Jahr nicht schlagen können, doch wir werden gefährlich nah dran kommen. Dies wird in ähnlichen Bahnen verlaufen wie die Überflügelung von Pro Evolution Soccer durch die FIFA-Serie.In den nächsten Jahren werden wir Activision und Call of Duty definitiv schlagen."

Große Worte von Electronic Arts. Wir sind gespannt, wer bereits in diesem Jahr die Nase vorne haben wird. Das neue Medal of Honoroder Call of Duty: Black Ops.

Medal of Honor