Metal Gear Rising: Revengeance : Metal Gear Rising: Revengeance soll laut Entwickler auf dem PC schon im Laufe der nächsten Tage aufschlagen. Metal Gear Rising: Revengeance soll laut Entwickler auf dem PC schon im Laufe der nächsten Tage aufschlagen.

Sieben Monate sind mittlerweile seit der Ankündigung von Metal Gear Rising: Revengeance für den PC vergangen, nachdem das Actionspiel bereits im Februar 2013 für PlayStation 3 und Xbox 360 erschienen ist. Seitdem herrschte zur PC-Version überwiegend Funkstille, Anfang Oktober gab Hideo Kojima lediglich mal zu Protokoll, dass er mit der Grafik-Qualität dieser Version zufrieden sei.

Trotzdem kann eine so lange Zeit ein gutes Zeichen (für eine qualitativ ausgereifte Portierung) oder auch ein schlechtes Zeichen (dafür, dass Konami die Arbeiten mittlerweile still und heimlich eingestellt hat) sein. Zumindest letzteres scheint schon mal nicht der Fall zu sein.

In der letzten Ausgabe von Kojima Productions Alert, dem offiziellen Podcast des Studios, wurde die Frage gestellt, wie es denn nun um die PC-Version stehe und ob diese mittlerweile vielleicht sogar wieder eingestellt sei? Die Antwort lässt darauf schließen, dass mit der Veröffentlichung wohl sogar schon in den nächsten Tagen zu rechnen ist. Die Arbeiten wären fast abgeschlossen.

»Es kommt früher, als ihr vielleicht glaubt. [Die PC-Version] befindet sich derzeit in den letzten Zügen. Es dürfte im Laufe der nächsten Tage auf Steam aufschlagen.«, so der Mitarbeiter. Entsprechend dürfte damit auch der Vertriebsweg klar sein.

Quelle: SoundCloud.com