Metal Gear Solid 5: Ground Zeroes : Konami hat Details zur PC-Umsetzung von Metal Gear Solid 5: Ground Zeroes verraten. Es geht um einen fps-Lock und um die Steuerungs-Optionen. Konami hat Details zur PC-Umsetzung von Metal Gear Solid 5: Ground Zeroes verraten. Es geht um einen fps-Lock und um die Steuerungs-Optionen.

Zum Thema Metal Gear Solid 5 ab 10,99 € bei Amazon.de Metal Gear Solid V: Ground Zeroes für 6,99 € bei GamesPlanet.com Während Konsolen-Bersitzer bereits seit vergangenem März auf Metal Gear Solid 5: Ground Zeroes zurückgreifen dürfen, müssen sich PC-Spieler noch ein wenig gedulden: Die entsprechende Version des Shooter-Prologs erscheint erst am 18. Dezember 2014.

Allerdings sind schon jetzt einige Details zur PC-Umsetzung von Metal Gear Solid 5: Ground Zeroes im Internet aufgetaucht. So hat Robert Allen Peeler, der Community-Manager des Entwicklerstudios Kojima Productions, auf der Steam-Community-Seite zum Spiel einige Dinge zu den Steuerungs-Optionen auf dem PC verraten. Die Tastenbelegungen auf Maus und Tastatur werden demnach vollständige individualisierbar sein. Außerdem gibt es insgesamt vier Preset-Konfigurationen bei der Nutzung eines Controllers als Eingabegerät.

Wie genau die Tastenbelegung auf den Controllern aussieht, erklärt ein kleines offizielles Schaubild, das auf konami.com veröffentlicht wurde.

Wenig später hat Peeler seinen eigenen Beitrag übrigens noch einmal kommentiert und dabei durchblicken lassen, dass es eine Abriegelung der Bildwiederholrate bei 60 Bildern pro Sekunde geben wird. Außerdem sollen sich neben Xbox-Controllern auch der DualShock 3 und der DualShock 4 mit dem Spiel nutzen lassen - allerdings werden sie von der Benutzeroberfläche nicht unterstützt. Metal Gear Solid 5: Ground Zeroes zeigt trotz angeschlossenem PlayStation-Controller also lediglich die Tastenbelegungen für das Xbox-Pendant an.

Darüber hinaus tauchten auf der Steam-Produktseite zu Metal Gear Solid 5: Ground Zeroes für eine kurze Zeit die minimalen Systemanforderungen des Spiels auf:

  • OS: Windows Vista, 7, 8

  • Prozessor: Corei5 SandyBridge 4Core(4Thread) 2.7GHz oder besser

  • Arbeitsspeicher: 4 GB RAM

  • Grafikkarte: GeForce GTX 650 oder besser

  • DirectX: Version 11

Die sollen allerdings noch fehlerhaft sein und wurden deshalb wieder zurückgenommen. Laut Konami sollen die korrekten minimal notwendigen und empfohlenen Systemspezifikationen in Kürze bekannt gegeben werden.

Metal Gear Solid 5: Ground Zeroes
Wer abwartet und die Wachen genau beobachtet, hat in Ground Zeroes die besten Chancen.