Metro 2033 : Was lange währt, wird endlich gut: Der DLC zu Metro 2033 ist ab sofort erhältlich. Was lange währt, wird endlich gut: Der DLC zu Metro 2033 ist ab sofort erhältlich. Mit mehr als fünf Wochen Verspätung ist der für den 3. August angekündigte DLC zum Ego-Shooter Metro 2033über Steam veröffentlicht worden. Während Konsolenspieler den DLC pünktlich erhielten, sorgten nach Angaben von Entwickler 4A Games nicht näher spezifizierte technische Schwierigkeiten für die außerplanmäßige Verzögerung.

Das so genannte "Ranger Pack" enthält neben neuen Waffen ("Heavy Automatic Shotgun" und "Volt Drive) und neun weiteren Steam-Achievements auch die neue, namengebenden Spielvariante "Ranger-Modus". In diesem wird die verfügbare Munition verringert, dafür richtet die Waffe im Gegenzug allerdings auch mehr Schaden an. Um besonders harte und realistische Gefechte zu ermöglichen hat 4A Games im Ranger Pack zudem noch einen Hardcore-Modus integriert. Dieser verzichtet auf das komplette HUD (Head-Up-Display).

Der DLC zu Metro 2033 wird kostenlos angeboten und installiert sich automatisch beim Start des Spiels.