Metro: Last Light : Metro: Last Light bekommt dem Entwickler-Pack einen dritten Erweiterungsinhalt. Der Release ist für September 2013 vorgesehen. Metro: Last Light bekommt dem Entwickler-Pack einen dritten Erweiterungsinhalt. Der Release ist für September 2013 vorgesehen.

Der Endzeit-Shooter Metro: Last Light bekommt ein drittes Erweiterungspaket. Das hat Publisher Deep Silver nun bekannt gegeben.

Das sogenannte Entwickler-Pack erscheint am 17. September 2013 auf Steam und Xbox Live und am 18. September 2013 im PlayStation Network und bringt unter anderem die Möglichkeit mit sich, eigene KI-Skirmishes zu erstellen. Insgesamt setzt sich das DLC-Paket aus drei Bestandteilen zusammen:

  • Spieler können auf der Schießanlage mit allen Waffen- und Aufsatzkombinationen experimentieren und für jede Waffe einzigartige Herausforderungen abschließen.

  • In der KI-Arena können die Spieler in anpassbaren Trupps mit menschlichen Soldaten und Mutanten gegeneinander antreten oder sich in verschiedenen Herausforderungen messen.

  • Im Metro-Museum lassen sich die Charaktere des Spiels sowie die menschlichen und Mutanten-Feinde genauer betrachten

Darüber hinaus ist die neue Einzelspieler-Mission »Das Spinnennest« enthalten, in der die Nerven jedes Arachnophobikers auf die Probe gestellt werden. Hier müssen Verstand, Feuerzeug, Fackel und der brandneue Flammenwerfer genutzt werden, um aus den von Spinnen überlaufenen Katakomben zu entkommen.

Kosten wird das Entwickler-Pack 3,99 Euro. Besitzer des für 14,99 Euro erhältlichen Season-Passes für Metro: Last Light erhalten die neuen Inhalte ohne Zusatzkosten.

Die letzten Erweiterungsinhalte für Metro: Last Light werden mit dem Chroniken-Pack erscheinen. Dieses bietet drei neue Einzelspieler-Missionen, die den Spieler in die Rolle der vier bekannten Spielcharaktere Pavel, Khan, Ulman und Anna versetzen, um ihre Geschichte abseits von Artjoms Abenteuer zu erleben.