Microsoft Flight : Im Frühjahr 2012 soll Microsoft Flight nun erscheinen. Für die laufende geschlossene Beta kann man sich aber immer noch anmelden. Im Frühjahr 2012 soll Microsoft Flight nun erscheinen. Für die laufende geschlossene Beta kann man sich aber immer noch anmelden. Als vor einigen Jahren Microsoft das ACES-Studio schloss, brach für viele Fans von Flugsimulationen eine Welt zusammen. Das Entwickler-Team war für den Microsoft Flight Simulatorverantwortlich, eine der ältesten Simulationsreihen auf dem PC.

Doch das Ende des Studios war nicht das Aus für die beliebte Reihe, denn kurze Zeit später kündigte der Softwareherstellung mit Microsoft Flightdie Fortführung der Serie an.

In einer offiziellen Pressemitteilung kündigte Microsoft nun an, dass das Spiel, welches sich derzeit noch in der Beta-Phase befindet, ab Frühjahr dieses Jahres zum kostenlosen Download als Free2Play-Spiel angeboten werden wird.

Im Grundpaket befindet sich die hawaiianische Insel Big Island und das Leicht-Sportflugzeug Icon A5. Erweiterungen in Form von weiteren Regionen, Flugzeugen und täglichen Aerocache-Herausforderungen sollen als kostenpflichtige DLCs folgen. Allerdings sind auch kostenlose Updates, etwa neue Maschinen, geplant.

Wer das Spiel mit seinem Windows Live-Account verbindet, soll zudem gleich zu Beginn weitere kostenlose Inhalte wie Flugzeuge (etwa die Boeing Stearman), frische Auftragsziele, das Online-Pilotenprofil und ein Erfolgs-System erhalten.

Um das recht komplexe Genre auch Grünschnäbeln schmackhaft zu machen, soll es für Neueinsteiger zudem diverse Einstellungsmöglichkeiten geben, etwa Anpassungen am Flugverhalten.

Neues Gameplay-Video zu Microsoft Flight