Minecraft : Die Pferde in Minecraft 1.6 können Gefälle bewältigen und springen weiter, indem der Reiter die Leertaste länger gedrückt hält. Die Pferde in Minecraft 1.6 können Gefälle bewältigen und springen weiter, indem der Reiter die Leertaste länger gedrückt hält. Patch Nummer 1.6 für Minecraft ist ab sofort als Pre-Release-Version verfügbar. Mit Hilfe eines neuen Launcher-Systems können die Spieler auswählen, welche Version des Spiels sie aktivieren wollen - das gilt auch für neue, noch nicht finalisierte Pre-Release- und Snapshot-Versionen (dazu muss das Spiel erneut heruntergeladen werden).

Die größte Neuerung in Patch 1.6 sind Pferde, Esel und eine Menge Zubehörteile für die Vierbeiner - Sättel, Heuballen, und vieles mehr. Die Minecraft-Pferde können in der Wildnis gezähmt und zugeritten werden - solange sie einen Spieler nicht als ihren Besitzer erkennen, werfen sie ihn ab und zu ab. Sobald eine Partnerschaft zwischen Mensch und Tier besteht, können Sättel und sogar Pferderüstungen hergestellt werden. Pferde können sogar verbessert werden, indem man sie nach ihren Attributen für die Zucht auswählt - der Nachkomme zweier Pferde mit vielen Trefferpunkten ist ein noch zäheres Fohlen.

Das Update verändert außerdem viel an Minecrafts technischem Gerüst, das jetzt auf Java 6 und OpenGL 2.0 basiert.

Die vollständige Liste der Änderungen finden Sie auf der Minecraft-Wiki-Seite.