Minecraft 1.9 : Das Combat-Update hebt Minecraft auf die Version 1.9 und ändert vor allem das Kampfsystem. Endlich kann die eigene Figur in jeder Hand einen Gegenstand oder eine Waffe halten. Das Combat-Update hebt Minecraft auf die Version 1.9 und ändert vor allem das Kampfsystem. Endlich kann die eigene Figur in jeder Hand einen Gegenstand oder eine Waffe halten.

Mojang hat das von Fans sehnlichst erwartete und lang in Arbeit befindliche Update mit der Versionsnummer 1.9 für Minecraft endlich veröffentlicht. In einem aktuellen Blog-Beitrag wird das »Combat Update« für den PC offiziell vorgestellt.

Vor allem das Kampfsystem wurde, wie am Namen unschwer zu erkennen, grundlegend erweitert und überarbeitet. Die Spieler können nun beide Hände des Protagonisten benutzen und Gegenstände sowie Waffen und Schilder darin halten. Dadurch ist nun auch die Verwendung von Schilden möglich. Aber auch die Arbeit und der Abbau von Ressourcen wird dadurch erleichtert. So muss zum platzieren von Fackeln nicht mehr umständlich das Werkzeug abgelegt werden, wenn sich diese einfach dauerhaft in der linken Hand befindet.

Minecraft 1.9

Das Kämpfen und die Art, wie Schaden ermittelt wird, hat sich ebenfalls geändert. Ein »Spammen« der Attacken ist nun deutlich weniger effektiv. Wie auch bei vielen anderen Rollenspielen gibt es nun einen »Cooldown«-Timer. Nur eine volle Leiste teilt auch den kompletten Schaden aus. Ein »Dauerklicken« mit leerer Aktionsleiste macht seit dem Update dann so gut wie gar keinen Schaden mehr. Unterschiedliche Waffen haben nun auch verschiedene Cooldown-Zeiten.

Auch interessant: Minecraft-Film - Enge Zusammenarbeit: Spiel und Film inspirieren sich gegenseitig

Das »Endgame« wurde ebenfalls angepasst. So gibt es für erfahrene Spieler einen deutlich stärkeren Endboss im »The End«-Bereich, der auch unendlich oft resummoned werden kann und neue Attacken vorzuweisen hat.

Ganz neu hinzugekommen ist das Elytra, ein Flügel/Umhang-Gegenstand, der die Spieler zum Gleiten befähigt. Den Gegenstand und weiteren neuen, seltenen Loot gibt es im neuen Dungeon mit dem Namen »End City« zu finden.

Alle weiteren Änderungen finden sich im folgenden Changelog:

Das offizielle Changelog

  • Added shields

  • Attacking now has a "cool-down" delay, making it more important to time your attacks

  • You can now hold items in both hands (default quick key to swap items is 'F')

  • Swords have a special sweep attack

  • Axes have a special crushing blow attack

  • Added the elytra

  • New mob: Shulker

  • Expanded The End

  • Added Chorus plants

  • New Purpur blocks

  • New End Rod block

  • Added dragon head block

  • Ender Dragon can be resummoned

  • Added beetroot and beetroot soup (from MC:PE)

  • Added grass path block

  • Added igloos

  • Armor protection values have been lowered

  • Added tipped arrows

  • Added spectral arrows

  • Added Frost Walker enchantment and frosted ice block

  • Added a whole bunch of new sound effects

  • Added sound effect subtitles

  • Brewing Stand now requires Blaze Powder to activate

  • Added skeleton riders

  • We believe we've fixed MC-10 and a whole bunch of other issues

  • Removed Herobrine

Das Update 1.9 ist über den Mojang-Launcher ab sofort für PC verfügbar.

Minecraft - Nachbau von Anor Londo aus Dark Souls