Minecraft : Pokémon Red in Minecraft spielen? Könnte demnächst möglich sein: Ein Spieler baut den Pokémon-Titel aktuell in der Klötzchenwelt nach. Pokémon Red in Minecraft spielen? Könnte demnächst möglich sein: Ein Spieler baut den Pokémon-Titel aktuell in der Klötzchenwelt nach.

Zum Thema Minecraft ab 9,89 € bei Amazon.de Es ist immer wieder faszinierend, was für Projekte Spieler im Open-World-Sandboxspiel Minecraft verwirklichen. Taschenrechner waren da vor ein paar Jahren nur der Anfang - mittlerweile werden ganze Spiele in der Klötzchenwelt nachgebaut.

Der Reddit-Nutzer MrSquishyYT arbeitet bereits eine ganze Weile daran, Pokémon Red in Minecraft umzusetzen. Einen neuen Prototypen hat er nun kürzlich in Form einer animierten GIF-Grafik präsentiert - und der frühe Versuch kann sich durchaus sehen lassen.

Das Projekt befindet sich allerdings immer noch in de Entwicklung und MrSquishyYT hat wohl noch einiges an Arbeit vor sich. Bisher lässt sich lediglich der Spielcharakter durch die Spielwelt steuern. Gegner und andere Nicht-Spieler-Charaktere sind noch nicht integriert. Auch Gegenstände lassen sich noch nicht nutzen.

Auf YouTube gibt es zudem ein Video, das einen funktionierenden Pokémon-GBA in Minecraft zeigt. Daran versucht sich seit geraumer Zeit ein anderer Nutzer namens Requag. Auch dieses Projekt sieht äußerst vielversprechend aus und verzichtet dabei voll und ganz auf jegliche Modifikationen.

Der für den Pokémon-Red-Nachbau in Minecraft verantwortliche MrSquishyYT, der im wirklichen Leben Matt heißt, hat vorher übrigens schon Pacman in Minecraft nachgebaut - ebenfalls ohne Modifikationen und inklusive Ghost-KI:

Wer über die Fortschritte an der Minecraft-Version von Pokémon Red auf dem Laufenden bleiben möchte, sollte die Beiträge von Matt auf Reddit verfolgen. Dort stellt er die jeweiligen Projekt-Updates regelmäßig als kurze Entwickler-Blogs vor.

Aktuell hat er übrigens eigenen Schätzungen zufolge bereits 105.000 bis 110.000 Command-Blocks für das Projekt verbaut. Und das dürften noch einmal signifikant mehr werden, sobald das NPC-Feature implementiert wird. Matt schätzt, dass es am Ende rund 300.000 werden.

Mehr zum Thema: Minecraft-Pokémon-Red seit 2015 in Arbeit