Vor einiger Zeit wurden die Arbeiten an einem Fan-Remake zum dritten Monkey Island-Teil, The Curse of Monkey Island, eingestellt. Doch nun besteht neue Hoffnung, denn ein anderer Hobby-Entwickler hat sich dem Projekt nun angenommen.

Der spanische Entwickler hat bereits einige Bilder sowie ein Video bereitgestellt und verspricht demnächst eine spielbare Demo. Doch bereits jetzt lässt sich das Besondere an der Neuauflage erkennen, denn eigentlich handelt es sich hier nicht um eine Neu-, sondern eher eine »Altauflage«, da sich das Spiel, anders als das Original, nicht im 2D-Comic-Look sondern im Stil der ersten beiden Monkey Island-Teile präsentiert.

Das Spiel wird derzeit auf spanisch entwickelt, eine englische Version soll jedoch ebenfalls erscheinen. Auch eine deutsche Version könnte nachträglich von Freiwilligen nachgereicht werden.

Wie es jedoch rechtlich um das Projekt steht ist derzeit ungewiss. So ist Rechteinhaber LucasArts durchaus bekannt dafür, dem ein oder anderen Fan-Projekt schon mal einen Strich durch die Rechnung zu machen, andererseits werden Spiele wie etwa die Fan-Fortsetzung Zak McKracken between Time an Space stillschweigend seit Jahren toleriert.

Interessierte können sich im Forum des Projektes auf dem Laufenden halten.

The Curse of Monkey Island Fan-Remake