Mortal Kombat : Mortal Kombat kommt im Jahr 2013 wieder in die Kinos. Mortal Kombat kommt im Jahr 2013 wieder in die Kinos. Die Beat'em-Up-Serie Mortal Kombat kehrt auf die Kinoleinwand zurück. Dies geht aus einem aktuellen Bericht der Los Angeles Times hervor. Demnach arbeiten New Line Cinema und Warner Bros. Interactive Entertainment bei diesem Projekt zusammen, das im Jahr 2013 auf der Leinwand zu sehen sein soll.

Die Regie übernimmt Kevin Tancharoen, der unter anderem bereits die Web-Serie »Mortal Kombat: Legacy« inszenierte. Als Drehbuchautor steht ihm Oren Uziel zur Seite, der gemeinsam mit Tancharoen an dem Kurzfilm »Mortal Kombat: Rebirth« arbeitete. Details zum Inhalt des Films und der potenziellen Besetzung liegen bisher nicht vor. Das Budget des neuen Filmprojekts wird auf zirka 35 Millionen Dollar geschätzt.

Gemeinsam mit dem Kinofilm soll 2013 auch ein neues Mortal-Kombat-Spiel auf den Markt kommen, von dem derzeit ebenfalls noch keine Informationen bekannt sind.

im Jahr 1995 feierte Mortal Kombat in den Kinos sein Debüt. In dem damaligen Film schlüpfte Chrisopher Lambert (»Highlander«) in die Rolle von Lord Rayden. Die Regie führte Paul W.S. Anderson, der sich in der jüngeren Vergangenheit unter anderem mit den Verfilmungen der Survival-Horrorspiel-Serie Resident Evil einen Namen gemacht hat.