Mount & Blade: Warband : Mount & Blade: Warband war zwar noch nie eine Schönheit, wird dank Spieltiefe und Mod-Unterstützung aber noch immer gespielt - auch nach fast 6 Jahren! Mount & Blade: Warband war zwar noch nie eine Schönheit, wird dank Spieltiefe und Mod-Unterstützung aber noch immer gespielt - auch nach fast 6 Jahren!

Zum Thema Mount & Blade: Warband ab 8,80 € bei Amazon.de Mount & Blade: Warband für 15,99 € bei GamesPlanet.com Die fast 6 Jahre, die Mount & Blade: Warband auf dem Buckel hat, sieht man dem Spiel deutlich an - das war schon zu Release nicht anders. Hübsche Grafik macht allerdings auch nicht den Reiz aus, den die Mischung aus Open World, Rollenspiel und Schlachtensimulation auf seine Fans ausübt.

Neben der Spieltiefe und Optionsvielfalt sind es aber vor allem die zahlreichen Mods, die ständig Nachschub an neuen Inhalten liefern und es teilweise sogar zum vollwertigen Addon schaffen wie etwa Viking Conquest oder Napoleonic Wars.

Eine der größten Mods, Prophesy of Pendor, gibt's jetzt in einer neuen Version (7.062). Die Total Conversion verwandelt Calradia in eine Fantasy-Welt, in der sich Elfen, Schlangenkultisten, Banditen und viele andere größere und kleinere Fraktionen auf die Mütze geben. Jeweils komplett mit eigener Ausrüstung und Truppenaufstellung, sowie der Möglichkeit, eigene Ritterorden zu gründen. Außerdem verbessert die Mod das Verhalten der KI in Schlachten und bietet im Gegensatz zum Grundspiel viel mehr Ereignisse und Quests.

Wer genug vom alten Calradia hat und neue Herausforderungen sucht, sollte also unbedingt mal einen Blick auf die Mod werfen!

Zur Mod: Prophesy of Pendor