Need for Speed: Shift : Need for Speed: Shift Need for Speed: Shift Der Publisher Electronic Arts hat einen weiteren Trailer zum Rennspiel Need for Speed: Shift veröffentlicht. Das Video zeigt neben der schon umangreich bekannten Cockpit-Sicht auch ein paar Drifting-Szenen. Außerdem wird klar, dass die KI-Gegner auf der Rennstrecke nicht zimperlich fahren: In dem Video wird der ein oder ander Wagen zu Altmetall verarbeitet.

Need for Speed: Shift richtet sich klar an die Rennsport-Fans. Kein Wunder, immerhin stehen hinter dem Projekt die gleichen Entwickler die seinerzeit GT Legends und GTR 2 geschaffen haben - Slightly Mad Studios. Shift sagt der Tuning-Szene Lebewohl und konzentriert sich voll und ganz auf die Rennfahrer und das »Erlebnis hinter dem Steuer zu sitzen«. Dazu gibt es eine neue Cockpit-Perspektive mit einem dreidimensionalen HUD und der Möglichkeit sich jederzeit frei im Auto umzusehen.

» Den neuen Trailer zu Need for Speed: Shift auf GameStar.de ansehen

Need for Speed: Shift - Testversion