Need for Speed : Need for Speed kommt Mitte März endlich für den PC, nun gibt es auch die offiziellen Hardware-Anforderungen und die Liste der unterstützten Lenkräder. Need for Speed kommt Mitte März endlich für den PC, nun gibt es auch die offiziellen Hardware-Anforderungen und die Liste der unterstützten Lenkräder.

Zum Thema Need for Speed ab 9,99 € bei Amazon.de Electronic Arts und Ghost Games haben neue Details zur PC-Version von Need for Speed veröffentlicht. So sind jetzt die Hardwareanforderungen und die Liste der unterstützten Lenkräder bekannt. Hier die offiziellen Angaben:

Minimale Voraussetzungen für 720p30 auf niedrigen Einstellungen:

  • Betriebssystem: 64-Bit Windows 7 oder neuer

  • Prozessor: Intel Core i3-4130 oder gleichwertig mit 4 Hardware-Threads

  • Speicher: 6 GB RAM

  • Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 750 Ti 2 GB, AMD Radeon HD 7850 2 GB oder gleichwertige DX11-kompatible GPU mit 2 GB Speicher

  • Festplatte: 30 GB freier Speicherplatz

Empfohlene Voraussetzungen für 1080p60 auf hohen Einstellungen:

  • Betriebssystem: 64-Bit Windows 7 oder neuer

  • Prozessor: Intel Core i5-4690 oder gleichwertig mit 4 Hardware-Threads

  • Speicher: 8 GB RAM

  • Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 970 4 GB, AMD Radeon R9 290 4 GB oder gleichwertige DX11-kompatible GPU mit 4 GB Speicher

  • Festplatte: 30 GB freier Speicherplatz

Unterstützte Lenkräder

  • Logitech G27

  • Logitech G29

  • Logitech G920

  • Thrustmaster TX

  • Thrustmaster T150

  • Thrustmaster T300

  • Thrustmaster T500

  • Fanatec CSR

Mehr zur PC-Version von Need for Speed gibt es in der entsprechenden Ankündigungsnews. Der Arcade Racer ist seit Ende 2015 für Xbox One und PlayStation 4 verfügbar und erscheint am 17. März für PC.

Need for Speed - Legenden