No Man's Sky : Die Companion-App ?»NMS Ally« für No Man's Sky enthält unter anderem einen Namensgenerator für neu entdeckte Planeten. ? Die Companion-App ?»NMS Ally« für No Man's Sky enthält unter anderem einen Namensgenerator für neu entdeckte Planeten. ?

Das Weltraumspiel No Man's Sky erscheint zwar erst am 12. August 2016, doch schon jetzt können Sie die inoffizielle Companion-App herunterladen.

Die hört auf den Namen »NMS Ally« und bietet einige kleinere Hilfsfunktionen, die Sie beim Spielen von No Man's Sky unterstützen sollen. So gibt es beispielsweise einen Namensgenerator, mit dessen Hilfe Sie Bezeichnungen für neu entdeckte Planeten, Kreaturen und Pflanzen finden können.

Außerdem gibt es eine Art Logbuch, das festhält, zu welchem Zeitpunkt und an welchem Ort Sie ein neues Element des Spiels entdeckt haben. Auch eine Option zum Hochladen von selbst erstellten Screenshots ist in der App enthalten.

Passend dazu: No Man’s Sky - Server-Reset vor offiziellem Launch

Die Fan-App »NMS Ally« ist ab sofort für Android (via Google Play) und iOS (App Store) erhältlich.

No Man's Sky - Screenshots aus dem Update 1.1 »Foundation«