No Man's Sky : Wer das Vorbesteller-Schiff nutzt, kann schnell Probleme bekommen. Es gibt aber offenbar bereits eine Lösung im Spiel. Wer das Vorbesteller-Schiff nutzt, kann schnell Probleme bekommen. Es gibt aber offenbar bereits eine Lösung im Spiel.

Update vom 12. August 2016: Von Seiten des Entwicklers heißt es aber »Keine Panik«. Das Spiel soll selbstständig darauf reagieren und den Gestrandeten zu einem NPC führen, der ihm eine Blaupause für den Hyperantrieb gibt. Ist das nicht der Fall, kann auch ein Neustart helfen.

Ursprüngliche Meldung: Ist eine Welt wie die von No Man's Sky vom Zufall bestimmt, kann natürlich auch Einiges schief gehen: Trifft man es nicht gut, sucht man ewig nach einem bestimmten Item oder Rohstoff - oder kommt eben gar nicht mehr vom Fleck. Von diesem Problem berichten aktuell zumindest einige Reddit-Nutzer.

Auch der Schuldige ist bereits gefunden: Verursacht wird der mögliche Glitch durch das schicke Vorbesteller-Raumschiff. Wer No Man's Sky schon vorab gekauft hat, erhält hier ein anderes Raumschiff als die restlichen Raumfahrer, das bereits zu Beginn über ein essenzielles Feature verfügt: Den Hyperantrieb.

Den müssen Spieler normalerweise im Verlauf der ersten Quests anhand einer Blaupause zusammenbauen. Vorbesteller überspringen diesen Abschnitt nun einfach und können gleich in die großen Weiten des Weltalls aufbrechen. Einen Haken hat das allerdings: Verkaufen oder wechseln Vorbesteller ihr Schiff, sollten sie unbedingt darauf achten, dass auch das neue Modell über einen Hyperantrieb verfügt.

Die große Übersicht zu No Man's Sky

Wie man den Glitch vermeidet

Ist das nicht der Fall, sitzt man im schlimmsten Fall nämlich ganz ohne Hyperantrieb in irgendeinem Sonnensystem fest - und das ohne die Möglichkeit selbst einen herzustellen. Selbst wenn man die Zutaten kennt, ist es in No Man's Sky nicht möglich, den Antrieb ohne Blaupause zu craften. Die letzte Chance auf eine Reise zum Mittelpunkt des Universums besteht dann darin, irgendwo ein Rezept aufzutreiben - keine leichte Aufgabe ohne jeglichen Anhaltspunkt in einer zufällig generierten Galaxie.

Auf der sicheren Seite ist man also, wenn man sich das Vorbesteller-Schiff erst holt, wenn man das Rezept für den Hyperantrieb bereits erhalten hat. Hello Games selbst hat sich noch nicht zu dem Bug geäußert. Da das riesige Universum aber auch so schnell verwirrend werden kann, haben wir bereits die besten Tipps für den Einstieg gesammelt.

No Man's Sky - Screenshots aus dem Update 1.1 »Foundation«