Freunde von Action-Rollenspielen mußten lange Zeit darben. Mittlerweile ist es über drei Jahre her, seit Diablo als Gründervater des Genres berühmt wurde. In den letzten Monaten erschienen zwar überraschend viele Spiele, die ein ähnlich genial-einfaches Spielprinzip besaßen; doch nur Darkstone konnte überzeugen. Jetzt setzt Westwood einen drauf: Nox hat das Zeug, die Action-Rollenspieler zu fesseln. Seine wichtigsten Argumente: furiose Kämpfe und ein cleveres Magiesystem.

Mann gegen Hexe

Sie schlüpfen in die Rolle des Erdlings Jack, der durch ein Dimensionstor auf die Fantasywelt Nox gesogen wurde.

Nox : Unser Magier grillt Trolle per Kettenblitz. Die blaue Leiste unten zeigt die Zaubersprüche; am linken Rand sind Karte und aktive Waffe zu sehen, rechts die Energiebalken (640 x 480). Unser Magier grillt Trolle per Kettenblitz. Die blaue Leiste unten zeigt die Zaubersprüche; am linken Rand sind Karte und aktive Waffe zu sehen, rechts die Energiebalken (640 x 480). Die wird gerade von der fiesen Hexe Hecubah terrorisiert - sie beschwört eine Schar von Untoten. Bevor Sie zur Weltenrettung aufbrechen, müssen Sie sich für eine von drei Ausbildungen entscheiden. Sie treten Ihren Widersachern wahlweise als kräftiger Krieger, mächtiger Magier oder braver Beschwörer entgegen. Diese Wahl bestimmt nicht nur Ihre Fähigkeiten, sondern verändert auch den Spielablauf. Jeder Charakter beginnt sein Abenteuer in einer anderen Ecke von Nox und kämpft sich dann durch je elf Levels. Einige Landstriche durchqueren Sie nur als bestimmter Held, die meisten überschneiden sich aber. So ist die Festung Dün Mir für den Krieger ein sicherer Zufluchtsort, für den Zauberer in seinem Abenteuer dagegen ein gefährliches Pflaster voller feindlicher Kämpfer.

Zauber auf Tastendruck

Die drei Charaktere besitzen unterschiedliche Talente, die den Spielstil deutlich beeinflussen.

Nox : Au weia - der rote Dämon hat mit einem leichtfertigen Feuerball das Sprengstofflager in die Luft gejagt. Au weia - der rote Dämon hat mit einem leichtfertigen Feuerball das Sprengstofflager in die Luft gejagt. Die grundlegende Steuerung bleibt immer die gleiche: Mit einem Linksklick schlagen Sie zu oder lösen einen Zauber aus, bei gedrückter rechter Maustaste laufen Sie los. Je näher Sie den Zeiger zum Bildrand bewegen, desto schneller rennen Sie in diese Richtung. Magische Sprüche und Spezialfähigkeiten wählen Sie über eine Iconleiste, deren fünf Fächer Sie aus dem Zauberbuch frei bestücken dürfen. Vier weitere Leisten lassen sich auf die gleiche Weise selbst konfigurieren; zwischen den Fünfergruppen schalten Sie per Mausklick um. Während eines Kampfes lösen Sie die Sprüche dann mit dem zugeordneten Tastenkürzel aus. Das klingt kompliziert, klappt aber nach einer kurzen Eingewöhnungszeit gut.